Terrassenüberdachungen – für ungestörte Stunden

Im Frühling, im Sommer und im „Goldenen Oktober“ sitzen viele gern draußen an der frischen Luft. Hier genießen sie den Nachmittag oder lassen den Abend angenehm ausklingen. Wie schön, wenn man dies auf der eigenen Terrasse tun kann. Umso ärgerlicher ist es, wenn die Sonne zu stark strahlt oder Regentropfen vom Himmel fallen. Hier bietet Ihnen eine neue oder eine gut erhaltene, gebrauchte Terrassenüberdachung aus dem Sortiment von eBay zuverlässigen Schutz, damit Sie auf Ihrer Terrasse ungestört bleiben.

Welche Materialien eignen sich für Terrassenüberdachungen?

Überwiegend bestehen Terrassenüberdachungen aus Holz, Aluminium oder Stahl. Holz sorgt für ein natürliches Flair, während Stahl ausgesprochen modisch wirkt. Bezüglich der Abdeckung stellt sich die Frage, ob Sie eine blickdichte oder eine transparente Variante bevorzugen. Eine blickdichte Terrassenüberdachung empfiehlt sich vor allem für Terrassen, die nach Süden ausgerichtet und demzufolge im Sommer tagsüber einer starken Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Hier haben sich vor allem Bitumen und Dachziegel bewährt. Transparente Terrassenüberdachungen dienen hauptsächlich zum Schutz vor Regen und vermitteln ein Gefühl von Leichtigkeit. Hierfür kommen in der Regel Glas oder Kunststoff zum Einsatz. Während Glas ein hohes Eigengewicht aufweist, ist Kunststoff wesentlich leichter.

Was ist bei der Konstruktion einer Terrassenüberdachung zu beachten?

Die stabile Konstruktion hat mehrere Aufgaben zu erfüllen, wie zum Beispiel ihr Eigengewicht zu tragen und die einwirkenden Kräfte nach unten abzuleiten. Gleichzeitig hat sie ausreichend ausgesteift zu sein, um einen sicheren Stand zu gewährleisten. Beachten Sie zusätzlich, dass eine Abdeckung aus Glas oder aus Ziegeln mehr Gewicht mit sich bringt als eine Variante aus Kunststoff und demzufolge eine stärkere Unterkonstruktion erfordert. Bei einem blickdichten Belag ist eine geschlossene Fläche wesentlich, wie beispielsweise eine große Holzplatte. Hierauf verlegt man das ausgewählte Material, wie zum Beispiel Dachziegel. Für einen transparenten Belag installieren Sie an der oberen Seite der Konstruktion Dachsparren. Diese tragen anschließend die Abdeckung.