Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Tauchcomputer für Anfänger und Profis

Die richtige Ausrüstung spielt eine zentrale Rolle beim Tauchen. Dazu gehört spezielle Bekleidung für Taucher, Tauchflaschen und Zubehör. Eine wertvolle Unterstützung für Anfänger und Profis ist außerdem ein Tauchcomputer. Er hält Taucher unter Wasser über wichtige Werte auf dem Laufenden und sorgt damit für eine höhere Sicherheit. Bei eBay erhalten Sie eine große Auswahl an Geräten für unterschiedliche Ansprüche und Zielsetzungen.

Welche Funktion erfüllt ein Tauchcomputer?

Ein Tauchcomputer verfügt über einen Sensor und einen Mikroprozessor in einem druckfesten Gehäuse. Er erhöht die Sicherheit beim Tauchen, indem er den Taucher über wichtige Werte auf dem Laufenden hält. Dazu gehört die sogenannte Restnullzeit. Dabei handelt es sich um die Zeit, die man gefahrlos unter Wasser bleiben kann ohne das Risiko, die Taucherkrankheit zu erleiden. Außerdem zeigt das Gerät die aktuelle Tauchtiefe an. Erfahrene Taucher profitieren von der Anzeige von Dekompressionsstopps.
Dieser Begriff bezeichnet für den Körper notwendige Pausen, um sich auf die Gegebenheiten in einer bestimmten Tiefe einzustellen. Sicherheitsstopps verhindern ein zu schnelles und potenziell gesundheitsschädliches Auftauchen. Außerdem zeigt der Tauchcomputer die Restsättigung von Stickstoff im Blut an. Bei mehreren Tauchgängen sehen Sie hier auch die Tauchzeiten.

Welche Funktionen sind zentral bei einem Tauchcomputer?

Die oben erwähnten Eigenschaften weist jeder hochwertige Tauchcomputer auf. Zentral ist außerdem eine akustische Aufstiegswarnung, die bei zu schnellem Auftauchen ertönt. Durch die sogenannte Flugverbotszeit erfahren Sie genau, welche Pause Sie zwischen Ihrem letzten Tauchgang und dem Flug nach Hause einzuhalten haben, um gesundheitlichen Konsequenzen vorzubeugen. Luftintegrierte Tauchcomputer überwachen den Flaschendruck und berechnen so, wie viel Sauerstoff noch zur Verfügung steht. Fortgeschrittene Taucher greifen meist zu Modellen mit Drahtlosverbindung. Anfänger bevorzugen einen Schlauchanschluss. Von Vorteil ist bei allen Tauchcomputern eine Befestigung am Handgelenk. So sind alle Werte immer im Blick. Zudem ist auf diese Art für optimale Übertragungssicherheit gesorgt. Eine einfache und übersichtliche Bedienung ist ein weiterer Pluspunkt bei der Kaufentscheidung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet