Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Swarovski-Kronleuchter: Schillernde Pracht und strahlendes Licht

Wenn helles Licht auf klares Glas trifft und Facetten und Prismen bunt funkelnde Reflexionen ins Zimmer werfen, bekommt die Innenraum-Beleuchtung eine besondere Qualität und ein ebenso luxuriöses wie geheimnisvolles Flair. Die Krönung einer solchen Pracht: ein Kristall-Lüster mit blitzenden Prismen. Nicht nur Ballsäle und Schlösser, auch das heimische Wohnzimmer setzt ein Kronleuchter von Swarovski ins rechte Licht.

Was ist ein Kronleuchter?

Ein Kronleuchter ist eine Deckenlampe, früher mit Öllampen oder Kerzen, heute auch mit elektrischen Birnen beleuchtet und mit zusätzlichen lichtbrechenden Elementen versehen. Diese können aus Metall, Glas, aber eben auch aus Kristallsteinen bestehen. Frühere Ausführungen von Kronleuchtern waren mit Lichtern bestückte Reifen. Diese sind bereits aus vorchristlicher Zeit bekannt. Aufwendige Hängelampen dieser Art waren zunächst sakralen oder repräsentativen Räumlichkeiten vorbehalten und verbreiteten sich später zunehmend auch in Privathaushalten. Mit den modernen Möglichkeiten der Glasherstellung im 18. Jahrhundert kamen die typischen Kristallkomponenten hinzu, wie bei den Swarovski Kristallleuchtern.

Was ist 'Swarovski'?

Die Firma Swarowski wurde 1895 in Tirol gegründet. Durch ein neues maschinelles Verfahren gelang es der Kristallglas-Schleiferei, Schmucksteine von so erlesenem Glanz und hervorragender Qualität herzustellen, dass die Swarowski-Steine über die Hersteller von Modeschmuck weite Verbreitung fanden. Die Glassteine mit den spektakulären, durch Facetten erzeugte, Glanzeffekten sind weltweit begehrt. Die Firma, die neben Kristallglas und künstlichen Edelsteinen auch optische Präzisionsgeräte herstellt, besteht nach wie vor als Familienbetrieb. Der Name 'Swarowski' wird zwischenzeitlich nahezu als Synonym für die Kristallelemente verwendet, wie sie auch für die Swarowski-Kronleuchter verarbeitet werden.

Worauf muss ich bei Kronleuchtern achten?

Besonders in Altbauten mit hohen Decken sind Kronleuchter ein Traum. Prinzipiell sind Swarovski-Lampen durch ihre Größen- und Stilvielfalt aber für jede Wohnung geeignet. Deckenlampen und Kronleuchter sollten allerdings mit der Größe des Raumes korrelieren, in dem diese aufgehängt werden sollen. Ein zu großer Leuchter in einem kleinen Raum wirkt leicht wuchtig. Je nach Deckenhöhe dürfen hängende Kristallelemente nicht zu lang sein. Sie sollten bequem aufrecht unter dem Kronleuchter hindurchgehen können.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet