Suzuki Bandit 600

Suzuki Bandit 600 Teile und Zubehör online kaufen

Motorräder der Suzuki Bandit-Serie wurden von 1995 bis 2004 gebaut. Alle Modelle des japanischen Herstellers haben Vier-Zylinder-Motoren mit vier Ventilen pro Zylinder. Das zuletzt gebaute Modell ist die Suzuki Bandit GSF 1250 mit 1255 cc und wassergekühltem Motor. Es gibt das Motorrad als Naked Bike und mit Halbverkleidung als Sporttourer.

Welche Modelle werden unterschieden?

Die 600er-Bandits lassen sich in zwei Modelle unterscheiden: die Motorräder von 1995 bis Baujahr 1999 und die Bikes von 2000 bis 2004. Während die Rahmenoberzüge beim ersten Modell abgewinkelt sind, hat das neuere Modell die Rahmenoberzüge gerade. Die ältere Version verfügt über einen eckigen Einzelscheinwerfer und das neuere Motorrad über einen Doppelscheinwerfer. Zusätzlich hat es ein SLS-System am Motor (Sekundärluftsystem) und ein längeres Federbein als das Vorgängermodell. Im Jahr 2002 wurden die Bandits mit einer Tankanzeige ausgestattet, zudem sind besser funktionierende Zündboxen verbaut. Bei den Motorrädern ab 2003 verwendet der Hersteller statt Käfig-Kugellager nun Kegelrollenlager. Einen Lichtschalter gibt es nicht mehr, stattdessen ist das Dauerlicht aktiviert und ein Warnblinkschalter integriert. Die Bandit ist mit einem luft-/ölgekühlten 600 cm3 Vierzylindermotor ausgestattet, die Leistung beträgt 57 kW und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 215 km/h. Bei der Naked-Version liegt das Leergewicht bei 226 Kilo.

Welche Teile gibt es für die Motorräder?

Bei eBay finden Sie eine riesige Auswahl an neuen und gebrauchten Ersatzteilen für die Motorräder der Suzuki Bandit Serie. Bevor Sie mit Reparaturarbeiten anfangen, lohnt die Investition in eine vollständige Wartung-und Reparaturanleitung. In solch einem Buch sind die gängigen Reparatur- und Wartungsarbeiten detailliert erklärt. Hier lernen Sie viel Interessantes über die Funktionsweise der verschiedenen Bauteile am Motorrad. Neben Ersatzteilen für den Motor, die Bremsen und die Auspuffanlage finden Sie auch Verkleidungsteile und weiteres praktisches Zubehör. Ob Schläuche, Seitenständer, Kettenblech, Soziusgriff oder Tuning-Teile – die benötigten Teile für Ihr Motorrad können Sie bequem gebraucht oder neu online einkaufen.

Welches Motorrad ist der Nachfolger?

Die Suzuki Bandit 600 wurde Anfang 2005 durch die Bandit 650 mit ABS ersetzt. Das neue Modell wird auch „Neo“ genannt und wurde bis 2006 gebaut. Allerdings wurden auch einige dieser Motorräder ohne ABS ausgeliefert. Im Jahr 2007 erfolgte die Präsentation eines komplett neuen Modells der Bandit 650, das auch "Evo" genannt wird. Hauptunterschied ist jetzt der wassergekühlte Motor mit Benzineinspritzung. Optisch gibt es keine Unterschiede zwischen den beiden Modellen. Stöbern Sie durch das Sortiment, vergleichen Sie die Angebote für neue und gebrauchte Suzuki 600er Bandits und kaufen Sie jetzt einfach, schnell und bequem online ein.