Ein antiker Stuhl aus Leder ist in jedem Raum ein Hingucker

Bei Fragen moderner Einrichtung für Zimmer und Räume gibt es ein Wort, das immer wieder fällt: Antik. Das ist kaum verwunderlich, antik wirkende Einrichtungsgegenstände, also Möbel oder Accessoires, verleihen vielen Räumen einen besonderen Stil und Charme. Sie überzeugen durch ihre gediegene, manchmal ernste oder melancholische Optik und sind zudem häufig sehr robust. Da echte Antiquitäten nicht vom Band kommen, sondern von erfahrenen Handwerkern in mühevoller Kleinstarbeit und mit Sorgfalt hergestellt worden sind, halten Sie deutlich länger als neue, modernere Möbelstücke. Daher scheint es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Innenausstatter oder begeisterte Architekten in Richtung antikes Interieur orientieren, um Räumen sozusagen den letzten Schliff zu geben. Egal ob es sich dabei um Tische oder Kommoden und Schränke handelt – im Moment wird aus "alt" schnell "neu" und damit so mancher Speicherfund vom Dachboden zu einem echten Hingucker. Gerade antike Lederstühle erfreuen sich aufgrund ihres hohen Komforts und der edlen Optik einer immer größeren Beliebtheit.

Was gibt es beim Kauf eines antiken Lederstuhls zu beachten?

Viele Lederstühle aus den Zeiten der Großeltern oder noch früher sind durch zahlreiche Hände gegangen. Sie haben also entsprechend viele Jahrzehnte gesehen und erlebt. Daher sollte ein solcher Stuhl vom Fachmann kommen und dort im besten Falle restauriert worden sein. Es ist immer sinnvoll, einen antiken Lederstuhl mit den entsprechenden Chemikalien zu behandeln, um das Leder geschmeidig und das Holz in gutem Zustand zu halten. Da Lederstühle früher in filigraner Arbeit gefertigt wurden, sollten Sie auch das Leder einer eingehenden Sichtüberprüfung unterziehen – es sollten keine Nägel herausstehen. Antike Stühle aus Leder eignen sich ideal für alte, schwere Tische. Mit einem klassischen Stuhl aus dem späten 19. Jahrhundert (1850 bis 1899) schinden Sie nicht wenig Eindruck und verleihen Ihren Zimmern einen wundervollen Anstrich.

Welche Verwendungsmöglichkeiten gibt es weiterhin?

Wenn Sie den Ausdruck "antike Stühle aus Leder" vernehmen, dann denken Sie sicherlich zuerst an dunkle Zimmer und weite Büros. Doch bei originalen Einzelstühlen bis hin zum Jahr 1945 ist die Palette und Bandbreite an Stühlen deutlich größer. Auch die etwas knalligeren Stühle aus den Vereinigten Staaten von Amerika fallen in diese Kategorie und erwecken eine bunte Zeit wieder zum Leben. Bei orientalischen Stühlen von vor 1945 finden Sie keine Stücke fernöstlicher Massenware, sondern handgefertigte Unikate, welche die Magie von 1001er Nacht in Ihre Wohnräume transportieren. Sie sehen schon: Das Angebot an antiken Lederstühlen bei eBay ist riesig und lässt keine Wünsche offen.