Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Strickstrumpfhosen für Damen – mollig warm an kühlen Tagen

Im Sortiment Damensocken und -strümpfe finden Sie zahlreiche Strickstrumpfhosen aus unterschiedlichen Materialien. Diese praktischen Strumpfhosen halten Ihre Beine und Ihren Unterleib zuverlässig warm, sogar wenn das Thermometer Minusgrade anzeigt. Heute spielen Wollstrumpfhosen für Damen darüber hinaus aber auch eine wichtige Rolle als modisches Accessoire, das viele verschiedene Outfits auf geschmackvolle Weise ergänzt.

Welche Varianten sind erhältlich?

Strumpfhosen aus Wolle stellen wie Damen-Stulpen typische Accessoires für die kalte Jahreszeit dar. Aus diesem Grund sind sie in der Regel aus wärmendem Gewebe hergestellt. Dabei haben Sie die Wahl zwischen natürlichen Fasern, hochwertigem Kunstgewebe oder einem ausgesprochen hautfreundlichen Materialmix. Baumwolle und Schurwolle bewähren sich bei der Herstellung von winterlichen Damenstrumpfhosen bereits seit vielen Jahrzehnten. Dafür kommen ausschließlich nicht kratzende, sehr weiche Wollqualitäten infrage. Darüber hinaus schwören viele Damen auf moderne Mikrofaser oder pflegeleichtes Polyamid. Diese Fasern besitzen den Vorteil, dass sie sehr dünn sind und auf diese Weise nicht auftragen, obwohl sie angenehme Wärme spenden. Aus diesem Grund sind Funktionsstrumpfhosen, wie sie für den Wintersport gefragt sind, meist aus diesen Textilfasern hergestellt. Sie bekommen winterliche Strumpfhosen in allen gängigen Konfektionsgrößen. Dabei zeichnen viele bekannten Hersteller ihre Modelle entsprechend dem amerikanischen Größensystem von XXS bis hin zu XXL aus. Deutsche und amerikanische Strumpflabel bevorzugen dagegen häufig die hierzulande übliche Größeneinteilung. Sie sollten in jedem Fall beachten, dass auch schlanke, aber sehr große Frauen mit einer Körperlänge von mehr als 180 cm häufig bei Strumpfhosen Übergrößen benötigen.

Was ist bei einer Strumpfhose außerdem zu beachten?

Auch die Farbauswahl, in der Verkäufer warme Strumpfhosen anbieten, zeigt sich überwältigend groß. Neben gedeckten, kombistarken Tönen, wie Grau, Schwarz und Marine sind die Strumpfhosen auch in leuchtenden Farben erhältlich. Wenn Sie Geld sparen möchten, kaufen Sie gebrauchte Strickstrumpfhosen. Insbesondere bei Modelle mit aufwendigen Zopf- oder Jacquardmustern lohnt sich dies in jedem Fall. Sie bekommen Second Hand Strumpfhosen einzeln, im Set oder als Teil von Bekleidungspaketen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet