Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Streichmaß bleibt als traditionelles Messwerkzeug in vielen Bereichen unerlässlich

Seit Jahrzehnten wird das Streichmaß nun schon als Messwerkzeug verwendet. Und obwohl es mittlerweile durch moderne Lösungen starke Konkurrenz erhalten hat, bleibt es weiter unerlässlich. Gerade in der Industrie wird noch immer gern auf das Streichmaß zurückgegriffen, das dem Bereich der Lineale und Winkel für Industriebetriebe zuzuordnen ist. Deutschlandweit ist das Streichmaß unter verschiedenen Bezeichnungen präsent. So wird es in Süddeutschland zum Beispiel als Reißmaß bezeichnet. Einigen ist es als Parallelmaß bekannt. Die Anwendung ist an sich sehr einfach und setzt kein spezielles Fachwissen voraus. Es findet immer dann Anwendung, wenn bestimmte Maße so angezeichnet werden müssen, dass sie parallel zu einer Kante verlaufen.

Welche Elemente sind bei einem Streichmaß vorhanden?

Ein Streichmaß besitzt verschiedene Komponenten, die für das korrekte Anzeichnen der Maße wichtig sind. In erster Linie handelt es sich dabei um den Anschlag. Dieser ist verstellbar und dient dem sicheren Anlegen. Es gibt außerdem bei vielen Modellen eine Reißnadel. Diese wird zum Anreißen des Maßes genutzt und macht die Anwendung weiterer Hilfsmittel überflüssig. Das Streichmaß kommt in seiner einfachsten Form in Handwerksbetrieben zum Einsatz. Spezielle Lösungen gibt es ebenso für den Stahl- und Maschinenbau. Hier wird am Anschlag ein Nonius verarbeitet. Dieser ist aus Werkzeugstahl hergestellt.

Welche Bauformen gibt es?

Das neue und gebrauchte Streichmaß gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wie Waagen für Industriebetriebe unterscheiden sie sich oft in Details voneinander. Soll ein solches Werkzeug für die Verarbeitung von Holz verwendet werden, wird meist auf das Sujikebiki zurückgegriffen. Sie können auch dieses Streichmaß gebraucht kaufen. Entsprechende Angebote gibt es bei eBay. Das Sujikebiki ist ein aus Japan stammendes Streichmaß und wird insbesondere dann genutzt, wenn auf dem Holz Linien angerissen werden sollen. Das Sujikebiki besitzt eine Klinge, die auf einer Seite angeschliffen ist. Es kann prinzipiell auch für den Furniervorschnitt sowie für den Vorschnitt der Bretter verwendet werden, wenn diese nicht allzu stark sind.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet