Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Was sind die Vorteile eines Stahlwandbeckens zum Schwimmen?

Ein Stahlwandbecken oder auch Stahlwand Pool ist die Poolvariante zwischen aufblasbaren Minipools aus Plastik und eingegrabenen Komplettpools aus Edelstahl oder Poolfolie. Anders als die Aufblaspools verfügen sie durch die stabile Stahlwand über eine längere Lebensdauer als die Plastikmodelle, denen oft schon nach einer Saison die Luft ausgeht. Da diese Poolvariante nicht eingegraben werden muss, bietet sie eine höhere Flexibilität. Denn die mobilen Schwimmbecken, auch als ovaler Pool erhältlich, können nach der Badesaison oder beim Umzug, wieder abgebaut und an einem anderen Standort erneut aufgebaut werden. Der Kostenfaktor ist natürlich im Vergleich zum Minipool aus Plastik höher, allerdings amortisiert sich das Becken, aufgrund seiner Langlebigkeit, schnell. Ein Stahlwandbecken ist im Vergleich zum versenkten Komplettpool wesentlich günstiger in der Anschaffung. Zumal es, falls gewünscht, auch versenkt werden kann.

Was kostet ein Stahlwandbecken?

Ein Stahlrahmenbecken bekommt man schon für unter hundert Euro. Luxuriösere Ausführungen kosten mit Filterzubehör und Leiter schon einmal fast zweitausend Euro und dabei sind die Kosten für einen festen Einbau mit Versenkung im Boden noch nicht mit eingerechnet. Es kommt also auf Ihre Ansprüche an, wie viel Sie für Ihren Stahlwandpool ausgeben möchten. Bei eBay finden Sie diverse Poolsets.

Wo stelle ich den Stahlwandpool am besten auf?

Der passende Standort für Ihren Pool sollte auf jeden Fall eben sein. Der Boden muss verdichtet werden, damit das Schwimmbecken später durch das Gewicht des Wassers nicht einsinkt. An einer Hanglage darf das Schwimmbad nur aufgestellt werden, wenn der Hang durch eine Mauer abgefangen ist. Ist das Schwimmbad höher als 1,50 Meter, muss es zwingend mindestens 50 cm tief eingegraben werden. Achten Sie darauf, nicht in den Grundwasserspiegel zu geraten! Zudem muss die Baugrube mindestens zwanzig Zentimeter größer als der Pool sein und ein Technikschacht für Filter und Heizung eingeplant werden. Eine 10 cm dicke Magerbetonschicht, die um den Pool herum erstellt wird, verhindert, dass der Erddruck das Becken im Winter beschädigt, wenn sich kein Wasser darin befindet.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet