Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Spannschloss – starker Halt für Stahlseile und Drähte

Ein Spannschloss verbindet zwei Drahtseilenden, Drähte oder Ketten und sorgt für einen festen und stabilen Halt. Es besteht aus einer Doppelschraube, bei der sich links und rechts ein Rechts- und ein Linksgewinde befinden. Durch Drehung des Spanners in der Mitte wird das Schloss entsprechend geöffnet oder geschlossen. Das Stahlseil wird locker oder zieht sich zusammen. Sie können je nach Bedarf entscheiden, ob Sie an den Schrauben links und rechts jeweils eine Öse oder einen Haken haben möchten. Hierbei sind die Varianten Haken-Haken, Öse-Öse oder Öse-Haken möglich. Spannschlösser bestehen aus festem Stahl und sind somit sehr stabil. Bei eBay erhalten Sie neben Spannschlössern auch noch Eisenwaren-Gitter sowie Nägel, Schrauben & Befestigungen.

Wofür wird ein Spannschloss verwendet?

Am häufigsten wird ein Spannschloss oder eine Spannschraube verwendet, um Stahlseile und Drähte miteinander zu verbinden und zu spannen. Dazu zählen beispielsweise das Straffen von Drahtzäunen oder anderen Konstruktionen. Selbst Deckenkonstruktionen werden damit gehalten, hierbei ist die Variabilität ein großer Vorteil. Beim Transport von Ladung und Maschinen wird ein Spannschloss dafür benutzt, um Ketten und Seile nachträglich zu straffen und somit für einen starken Halt zu sorgen. Hierbei wird ein Stahlrohr als Hebel benutzt, um die Spannelemente vernünftig zu verspannen.

Welche Spannschloss Größen und Sorten stehen zur Auswahl?

Ein Spannschloss ist in unterschiedlichen Größen und Materialien erhältlich, aus dem es gefertigt ist. Bei den Größen unterscheidet man zum Beispiel zwischen den verschiedenen Durchmessern der Spanner (6–24 mm). Einige Abmessungen bezeichnen auch die Gewindegröße (M5–M20).
In der Regel werden für Spannschlösser normaler Stahl als Schraubenwerkstoff oder Edelstahl A4 genutzt. Dieser ist besonders säurebeständig. Zusätzlich gibt es noch den Edelstahl A2, dieser ist im Gegensatz zum A4 aber nicht säurebeständig, dafür aber auch rostfrei. Bei der bearbeiteten Oberfläche unterscheidet man zwischen einem verzinkten und feuerverzinkten Spannschloss. Verzinkte Schrauben enthalten einen Korrosionsschutz, feuerverzinkte sind gehärtet und besonders fest.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet