Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Sony tragbare Kassettenspieler – Musik macht mobil

Im Jahr 1979 hat Sony mit dem Walkman eine neue Art des Musikhörens eingeführt: den tragbaren Kassettenspieler für die Jackentasche. So kompakt und leicht gab es Musikabspielgeräte bis dahin nicht. Durch den Batterieantrieb konnte man die Geräte überallhin mitnehmen und mit Kopfhörern abhören. Auf dem Fahrrad oder in der Straßenbahn – überall war auf einmal Musik. Wer lieber über Lautsprecher Musik hören möchte, kann zu einer der größeren Ausführungen greifen. Bei eBay stehen Geräte aller Art gebraucht zum Verkauf. Genauso mobil sind die später auf den Markt gekommenen tragbaren CD-Player und tragbaren MD-Player.

Was für tragbare Kassettenspieler gibt es von Sony?

Der erste Kassettenspieler von Sony hatte die offizielle Bezeichnung TPS-L2, zusätzlich befand sich die Markenbezeichnung „Walkman“ auf dem Gehäusedeckel. Dieses Gerät hatte eine getrennte Lautstärkereglung für beide Kanäle und eine „Hot-Line-Taste“, die bei Bedarf die Lautstärke reduzierte. Ein leichter Kopfhörer wurde beim Walkman mitgeliefert. Spätere Modelle hat Sony mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. So verfügen einige Kassettenspieler über ein Radio. Diese Geräte lassen sich weiterhin als tragbare Radios nutzen. Einige Player integrieren eine Funktion zur Bassverstärkung. Die hochwertigsten Sony-Geräte wurden in Ganzmetall-Bauweise hergestellt und mit Fernbedienung geliefert. Einige Artikel weisen ebenso Bandsortenschalter, Titelwiederholung und automatische Lautstärkenbegrenzung auf.

Welche tragbaren Kassettenspieler werden mit Lautsprecher angeboten?

Neben dem Walkman hat Sony tragbare Kassettenspieler mit Lautsprechern in einigen Varianten angeboten. Diese sind wesentlich größer, bieten aber auch durchaus mehr Möglichkeiten. Die Geräte haben in der Regel ein Radio eingebaut. Sie können durchweg aufnehmen – was beim Walkman meist nicht der Fall ist. Deswegen nennt man sie Radiorekorder. Ein Netzteil ist bei ihnen eingebaut, weswegen sie sich mit Stromanschluss ohne geladene Batterien oder Akkus nutzen lassen. Solche Geräte lassen sich als stationäre Radios weiterhin ausgezeichnet nutzen. Die als „Ghettoblaster“ bekannten Radiorekorder bringen oft viel Leistung mit. Größere Geräte mit entsprechend großen Lautsprechern sind überraschend klangstark.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet