Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Sonstige gewerbliche Regale & Lagerung aus Kunststoff: leicht und stabil

Lagerbehälter aus Kunststoff bestechen durch geringes Gewicht, günstige Kosten und Formenvielfalt. Je nach Wandstärke, Konstruktion und Materialtyp können sie robust gegen mechanische Belastung sein – ähnlich wie Behälter aus Leichtmetall. Kunststoff-Behälter gibt es für viele Typen von Gütern, etwa für Kleinteile, Schüttgut, Flüssigkeiten und Lebensmittel. Viele der angebotenen Behälter sind stapelbar für bestmögliche Nutzung der Lagerfläche, wie beispielsweise Alukisten. Die Ablage erfolgt meist in gewerblichen Lagerregalen und gewerblichen Regaleinheiten.

Welche Transport-Boxen aus Kunststoff gibt es?

Die am häufigsten genutzten Transport-Boxen sind bekannt als Euroboxen. Sie haben die Grundfläche von 600 x 400 Millimeter, von denen sechs auf eine Europalette passen. Kleinere Boxen messen oft die Hälfte (400 x 300 Millimeter) oder ein Viertel (300 x 200 Millimeter) dieser Fläche. Diese Behälter sind in der Regel stapelbar. Es gibt sie in großer Formenvielfalt – mit und ohne Deckel, mit und ohne Handgriff, mit festen oder gitterförmigen Wänden. Für leichte Güter eignen sich Klappboxen. Die sind weniger stabil, lassen sich aber auf wenige Zentimeter Höhe zusammenfalten.

Wie lagert man Kleinteile?

In Betrieben mit einem größeren Bedarf an Kleinteilen verwendet man gerne Sichtboxen. Diese stapelbaren Boxen sind nach vorne halb offen, sodass die Mitarbeiter gleich sehen können, wo sich das gewünschte Teil befindet. Oft füllt man die Teile dort als Schüttware ein. Kleinere Teilemengen lassen sich in Kleinteilregalen und Sortimentsboxen einsortieren. Bei Kleinteilregalen werden die Teile aus kleinen Schubladen entnommen und sind darum schnell im Zugriff. In stapelbaren Sortimentsboxen werden Teile von oben einsortiert und herausgenommen.

Welche Behälter für Flüssigkeiten gibt es?

Größere Mengen von Flüssigkeiten werden in Kunststoff-Fässern mit Schraubdeckel gelagert. Die gibt es in Größen von etwa 25 Liter bis über 200 Liter. Solche Behälter sind mechanisch stabil und teilweise stapelbar. Je nach zu lagerndem Medium ist auf eine entsprechende Zulassung zu achten. Fässer für den Kontakt mit Lebensmitteln wie Gurken, Kohl oder Wein müssen lebensmittelecht sein.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet