Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Simson-Motorräder: flott und kultig

Simson-Motorräder waren und sind bei Nostalgikern sehr begehrt. Gerade Modelle aus der ehemaligen DDR erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. Simson-Motorräder gibt es online in einem recht breiten Angebot. Hier finden Biker auch Modelle von anderen Herstellern.

Was gibt es über die Geschichte der Marke Simson zu wissen?

Die Firma Simson wurde 1856 von den jüdischen Brüdern Simson als Waffen- und Fahrzeugbetrieb gegründet. Im Zuge des Nationalsozialismus zwang man die Simsons, den Betrieb abzugeben. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Unternehmen wegen seiner Vergangenheit als Waffenlieferer für die Nationalsozialisten zum großen Teil demontiert. Zunächst stellte man im Auftrag der Sowjetunion Fahrräder, Kinderwagen und Jagdwaffen her. 1950 kam das erste Motorrad, die AWO 425, auf den Markt. Ab 1952 gehörte das Werk dann als volkseigener Betrieb der DDR. Neben der AWO 425 entwickelte man ab 1955 auch Mofas und Roller. Die bekanntesten Simson-Motorräder sind die ab 1964 produzierte Schwalbe und der S50 aus dem Jahr 1975. In der DDR wurde Simson zum zweitgrößten Produzenten von Zweirädern in Deutschland.

Wie wurden Simson-Motorräder zum Kult?

Mit der Wende geriet der Betrieb in Privatbesitz und hatte zunächst massive Absatzschwierigkeiten, sodass die Produktion 1991 eingestellt wurde. Nach mehreren Versuchen an alte Erfolge anzuknüpfen und verschiedenen Besitzerwechseln übernahm die MZA das Unternehmen und stellt seitdem nur noch Ersatzteile für die Simson-Motorräder her. Gleichzeitig entstand vor allem in Westdeutschland eine große Nachfrage nach den originellen Motorrädern aus der ehemaligen DDR. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Ein großer Vorteil ist die gute Ersatzteilsituation, die durch die Neuproduktion gegeben ist. Des Weiteren sind Simson-Motorräder hochwertig verarbeitet, sozusagen fürs Leben gebaut. Sie lassen sich mit etwas Kenntnis sehr gut privat restaurieren, tunen und umbauen. Hinzu kommt der originelle Retro-Look der Simson-Motorräder, der Oldtimerfreunde zum Schwärmen bringt. Besonders beliebt sind die Modelle aus der Vogelnamenreihe, aus der die Schwalbe zum beliebtesten Zweirad zählt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet