Sievert – alles, was Sie zum Löten brauchen

Heimwerker, aber auch Bastler, müssen häufig löten. Metall muss zusammengelötet werden, ebenso wie Kunststoff. Bei Dacharbeiten müssen Bitumenschweißbahnen zusammengefügt werden. Sie benötigen dafür das geeignete Material zum Löten. Sievert bietet Ihnen vielfältige Materialien. Es handelt sich dabei um ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Köln, das weltweit tätig ist. Das Unternehmen ist weltweit führend bei der Herstellung von propanbetriebenen Werkzeugen für den professionellen Einsatz. Vertrauen Sie auf Qualität und auf mehr als 130 Jahre Erfahrung. Die Erzeugnisse werden in mehr als 50 Länder vertrieben.

Welche Erzeugnisse werden von Sievert angeboten?

Aus den Anfangszeiten des Herstellers erhalten Sie antike Lötlampen. Zum Weichlöten werden komplette Sets angeboten, die aus Gasflasche, Kupferstück, Druckminderer und Gasschlauch bestehen. Zum Löten erhalten Sie die passenden Handgriffe. Zum Schweißen von Dachbahnen kaufen Sie Schweißgeräte mit Brenner und Schlauch, die mit Propangas funktionieren. Die Brenner sind mit unterschiedlicher Leistung erhältlich. Zum Schweißen und Löten werden die passenden Handgriffe mit Schlauchanschluss angeboten, bei denen zwischen Wach- und Arbeitsflamme geschaltet werden kann. Als Zubehör gibt es verschiedene Schläuche im Sortiment. Lötlampen und Lötpistolen erhalten Sie in verschiedenen Formen und Größen. Für die Gasversorgung sind verschiedene Kartuschen verfügbar.

Welche Vorteile haben Erzeugnisse von Sievert?

Die Erzeugnisse lassen sich perfekt miteinander kombinieren und sind robust verarbeitet. Sie zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. Für das Löten können Sie alle Erzeugnisse perfekt aufeinander abstimmen. Die Geräte zum Löten und Schweißen sind leicht bedienbar. Die Lötlampen und Brenner verfügen häufig über eine Piezozündung, mit der die Flamme per Knopfdruck gezündet werden kann. Schnell lässt sich die Gasflasche oder Kartusche an den Brenner oder an die Lötlampe anschließen. Verschiedene Lötgeräte können zum Weichlöten und zum Hartlöten verwendet werden. Kompakte Lötlampen sind in vielfältigen Arbeitspositionen einsetzbar. Sie können auch im Freien verwendet werden und sind windstabil. Das Flammbild wird durch die Gasvorwärmung stabil. Antike Lötlampen sind noch funktionsfähig, sie verfügen über einen hohen Sammlerwert.

Was sollten Sie beim Kauf der Erzeugnisse von Sievert beachten?

Sie sollten die Geräte abhängig davon auswählen, welche Schweiß- oder Lötarbeiten Sie ausführen möchten. Sollen die Geräte miteinander kombiniert werden, kommt es auf die entsprechenden Anschlüsse an. Möchten Sie Löt- oder Schweißarbeiten über längere Distanzen ausführen, sollten Sie den Schlauch in der entsprechenden Länge auswählen. Bei umfangreichen Arbeiten bedenken Sie, dass die Gaskartusche mit entsprechend viel Gas vorhanden sein muss. Suchen Sie Lötlampen als Sammlerobjekte, kommt es darauf an, dass sie möglichst wenig benutzt sind und kaum Gebrauchsspuren aufweisen.