Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Sparen Sie Zeit und Energie mit dem Siemens Geschirrspüler

Was früher mühselig von Hand geschrubbt und gewaschen werden musste, geschieht heute bei den meisten auf Knopfdruck: Geschirrspüler haben das Haushalten revolutioniert. Abgesehen von Zeit und Aufwand werden auch Energie und Wasser gespart, da Geschirrspüler so konzipiert sind, dass sie mit der kleinstmöglichen Menge Wasser arbeiten.

Bei eBay finden Sie in der Kategorie Haushaltsgeräte neben Kleingeräten für den Haushalt und Backöfen & Herden eine große Auswahl an Siemens Geschirrspülern. Viele Geschirrspüler sind in Standardgrößen erhältlich und passen so in fast alle Küchen.

Welche Geschirrspüler gibt es?

Siemens Geschirrspüler sind grundsätzlich in drei Aufstellungen erhältlich: voll integrierbar, teil integrierbar und frei stehend. Voll integrierbare und teil integrierbare Modelle sind so konzipiert, dass sie sich optimal in Ihre Küche einfügen. Auf die Gerätetür wird eine Küchenfront montiert, sodass der Geschirrspüler von außen nicht zu erkennen bzw. nur noch die Bedienblende sichtbar ist.

Frei stehende Siemens Geschirrspüler verfügen über eine belastbare Geräteabdeckung und können überall aufgestellt werden. Frei stehende Geschirrspüler sind unterbaufähig, das heißt, die Abdeckung kann abgenommen und das Gerät unter einer Küchenarbeitsfläche eingepasst werden.

Siemens Geschirrspüler sind in verschiedenen Größen erhältlich. Achten Sie beim Kauf eines Geschirrspülers auf die Energieeffizienzklasse A. Auch ein Blick auf den Geräuschpegel der Maschine ist sinnvoll – gerade, wenn die Maschine oft nachts läuft, sollte sie leise arbeiten können.

Wie funktioniert ein Geschirrspüler?

Gebrauchtes Geschirr in die Maschine einräumen, Spültabs, Spülgel oder Spülpulver in das dafür vorgesehene Fach geben und los geht es. Geschirrspüler verfügen über mehrere Programme, die sich durch Temperatur und Dauer unterscheiden. Gespült wird in drei Stufen: Vorspülen, Hauptspülgang mit höheren Temperaturen und zum Schluss die Klarspülung. Rotierende Sprüharme mit Düsen spritzen dabei Wasser mit hohem Druck gegen die Geschirrteile.

Es ist wichtig, die Geschirrspülmaschine zu warten, unter anderem sollten regelmäßig Klarspüler und Regeneriersalz aufgefüllt werden. Das Salz ist wichtig, um die Maschine vor allzu hartem Wasser zu schützen, flüssiger Klarspüler verhindert Fleckenbildung und sorgt für schön saubere Gläser.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet