Sichtschutz Camping – Privatsphäre beim Campen

Der Aufenthalt in der Natur in einem Zelt oder in einem Wohnwagen wird mittlerweile immer beliebter und gilt gar nicht mehr als altmodisch. Um richtig Campen zu können ist aber schon mehr als ein einfacher Schlafsack und ein Gaskocher zum Aufwärmen der Dosensuppe erforderlich. Natürlich stellt der Ausflug in die Natur auf diese Weise ein Erlebnis dar. Wenn es komfortabler werden soll, ist aber noch mehr nötig. Mit einem Sichtschutz oder einer Markise erhalten Sie zum Beispiel direkt mehr Privatsphäre. Ein solcher Sichtschutz gehört heute zum Campen auch mit dazu und ist wirklich nicht schwer aufzubauen. Bei eBay finden Sie Markisen zum Campen, die Sie aber auch für andere Zwecke verwenden können.

Was bewirkt der Sichtschutz beim Campen?

Zunächst einmal schützt der Sichtschutz im Freien vor den neugierigen Blicken der Nachbarn. Dabei kann es sich um die permanenten Nachbarn oder um die Nachbarn auf diesem speziellen Campingplatz handeln. Doch ein solcher Sichtschutz schützt auch vor dem Wind und vor der Sonne. Durch die Markise wird ein Schatten erzeugt – an windigen Orten sorgt der Windschutz für mehr Komfort beim Campen. Damit hat eine solche Markise sowohl auf der Terrasse als auch vor einem Wohnwagen oder einem Zelt mehr als nur die reine Funktion vom Abwehren neugieriger Blicke inne. Vielmehr ist die Markise Sichtschutz, Windschutz und Sonnenschutz in einem. Abhängig vom Material und von der Höhe ist neben dem Sichtschutz auch ein Einsatz als Lärmschutzwand bis zu einem gewissen Maß denkbar.

Wann ist ein Sichtschutz sinnvoll?

Der Sichtschutz ist überall draußen sinnvoll, wo ein Schutz vor fremden Blicken, vor dem Wind oder vor der Sonne errichtet werden soll. Dabei kann es sich um eine Abschirmung des Tischs vor dem Wohnwagen oder um einen Schutz des Zeltes handeln. Beliebt ist auch die Gestaltung von Strandmuscheln, die ebenfalls vor dem teilweise starken Wind am Meer geschützt werden. Es besteht bei einem Tagesausflug oder bei einem Outdoor-Urlaub daher keine Notwendigkeit, den Wind auszuhalten oder sich sehr neugierigen Blicken auszusetzen. Oft möchte man einfach nur eine Weile vor Blicken sowie dem Wind seine Ruhe haben.

Welche Materialien werden für den Sichtschutz verwendet?

Es hängt letztendlich immer von der Größe, vom Hersteller sowie vom genauen Einsatzzweck der Markise ab, aus welchem Material diese besteht. Bei Gartenmarkisen und Terrassenüberdachungen müssen am Ende, genau wie bei einem kleineren Windschutz, langlebige und sehr robuste Materialien verwendet werden. Oft bestehen die Produkte daher aus speziellen Stoffen oder aus einem Kunststoff, der gleichzeitig auch UV-beständig ist.