Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

SHOEI Motorrad Helme – zeitloses Design passend zu allen Motorrädern

Immer wieder hört und liest man schlimme Schreckensmeldungen bezüglich diverser Unfälle von Auto- und Motorradfahrern. Im Straßenverkehr ist der Motorradfahrer gegenüber dem Autofahrer immer im Nachteil. Ihn umgibt keine ihn schützende Karosserie, sodass ein Unfall unweigerlich zum Sturz vom Motorrad führt und nicht selten schwere Verletzungen nach sich zieht. Aufgrund dieses Wissens sind Motorradfahrer zum Kauf einer umfangreichen Schutzbekleidung angewiesen. Sie schließt neben Hose, Jacke, Schuhen und Handschuhen für den Fahrer vor allem den Helm ein. Helme schonen die Wirbelsäule bei kleinen bis mäßigen Unfällen und können auch bei schweren Unfällen das Schlimmste verhindern. Die SHOEI Motorradhelme sind zeitgemäß und gleichsam zeitlos. Sie sehen nicht nur schick aus, sondern bieten auch einen Rundumschutz.

Welche Varianten verkauft SHOEI?

Die Motorradhelme unterscheiden sich in erster Linie nach dem Geschlecht. Frauen haben einen geringeren Kopfumfang als Männer und Kinder brauchen natürlich ein kleineres Modell. Für alle Bedürfnisse stellt SHOEI Motorradhelme her. Klare Kinder SHOEI Motorradhelme sind das erste Accessoire, das sie im Zusammenhang mit einem Motorrad besitzen. Sie freuen sich über einen besonders stylishen Helm und begeistern sich für das Fahren auf dem Sozius. Gerade ihre Köpfe sind empfindlich, weshalb hier auf Qualität zu achten ist. Neben den geschlechtsspezifischen Helmen gibt es einige Features zu beachten. SHOEI Antibeschlag Motorradhelme verhindern, dass sich der heiße Atem auf der kalten Scheibe absetzt und verspiegelte SHOEI Motorradhelme weisen andere Vorteile auf.

Was spricht für den Kauf von Zubehör für Motorradhelme?

Nicht nur das Gehirn braucht Schutz. Auch die Sinnesorgane liegen im Kopfbereich. Mit einem Motorrad-Ohrenstöpsel verringert sich die Lautstärke des Motorrads merklich. Wer empfindliche Ohren hat, sollte sich gleich größere Packungen zulegen. Motorrad-Brillen schonen wiederum die Augen. Sie sind nicht teuer, erweisen sich jedoch in nahezu jeder Motorradsituation als äußerst nützlich. Davon abgesehen stellen Zubehörteile wie Reinigungsmittel und Schutzpolster eine sinnvolle Ergänzung zum Helm dar.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet