Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Serviettenringe und -halter aus Silber bis 1945 in elegantem Design

Antike Serviettenringe und -halter, die aus der Zeit vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs stammen, stellen attraktive und praktische Tischaccessoires dar. Außerdem sind sie beliebte Sammelobjekte, für die Liebhaber hohe Preise zahlen. Sie bekommen diese Schmuckstücke aus Silber in vielfältiger Auswahl, die aus verschiedenen Zeitaltern stammen. Sogar sehr alte Ausführungen, die in kunstvoller Handarbeit aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts verfügbar sind, finden Sie im großen Angebot an Tafelzubehör.

Welche Modelle sind verfügbar?

Grundsätzlich lassen sich antike Serviettenringe in Bezug auf ihr Material und ihre Form unterscheiden. Exklusive Ausführungen bestehen aus massivem, echtem Silber in Sterling beziehungsweise 925er-Qualität. Etwas günstiger zu haben sind Varianten, die aus Edelstahl mit Silberauflage hergestellt sind. Bezüglich der Formgebung haben Sie die Wahl zwischen kreisrunden Modellen und silbernen Serviettenringen in eckiger Form mit abgerundeten Kanten, die besonders stabil auf dem Tisch liegen.

Auch das Design historischer Serviettenringe in Silber präsentiert sich ausgesprochen vielfältig. Neben schlichten Exemplaren entdecken Sie aufwendig verzierte Serviettenhalter. Sie weisen zum Beispiel ein Dekor in Bi-Color auf oder erhalten durch kleinteilige Ziselierungen beziehungsweise Gravuren eine exklusive Note. Kunden bestellen zudem gerne Serviettenringe, in die das Monogramm ihrer ehemaligen Besitzer eingraviert ist. Diese erlesenen Tischaccessoires waren in Häusern des Großbürgertums und Adels weit verbreitet.

Wozu passen die Serviettenringe?

Antike silberne Serviettenringe bilden die perfekte Ergänzung für altes Tafelsilber (vor 1945). Dazu passen sowohl neue Geschirre im modernen und sachlichen Design als auch Service im nostalgischen Dekor. Wenn Sie eine Vorliebe für historisches Silber hegen, kaufen Sie sich dazu noch Schalen und Körbe aus Silber (vor 1945). In diesen können Sie Speisen und Lebensmittel, wie zum Beispiel Obst, Gebäck oder Konfekt, stilvoll auf dem Tisch präsentieren. Mit Blumen gefüllt oder als Behältnis für Kerzen, getrocknete Blüten oder ähnliche Deko-Objekte machen sich diese Silberwaren ebenfalls hervorragend.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet