Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Schlüsselfinder sparen Zeit und schonen die Nerven

Viel zu oft kommt es vor, dass man einen wichtigen Schlüssel verlegt hat. Meist fällt einem das auf, wenn man in Eile ist und den Schlüssel dringend braucht. Im Unterschied zu einem verlegten Handy kann man einen Schlüssel aber nicht einfach anklingeln, um ihn zu finden. Deswegen erfreuen sich sogenannte Schlüsselfinder immer größerer Beliebtheit. Der Schlüsselfinder wird am Schlüssel befestigt. Je nach Modell gibt es eine dazu passende Fernbedienung oder Chipkarte. Wenn der Schlüssel gefunden werden soll, wird ein Knopf auf der Fernbedienung oder der Karte gedrückt und der Schlüsselfinder gibt ein Piepgeräusch von sich oder eine LED-Lampe leuchtet auf. Neben Metallsuchgeräten sind Schlüsselfinder mit die beliebtesten Tools zum Aufspüren von Gegenständen.

Worin unterscheiden sich die einzelnen Schlüsselfinder?

Schlüsselfinder arbeiten entweder mit Funk oder Bluetooth. Entsprechend werden die einzelnen Modelle entweder mit einer Fernbedienung oder per Smartphone angesteuert. Ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist die Reichweite. Diese variiert je nach Modell zwischen 10 und 50 Metern. Hierbei ist zu beachten, dass die Reichweite meist bei völligem Fehlen von Hindernissen gemessen wird. Wenn Wände oder Decken im Weg sind, kann die Reichweite geringer ausfallen. Ein ebenfalls entscheidendes Kaufkriterium ist die Stromversorgung. Die Batterien sollten zuverlässig arbeiten und eine möglichst lange Lebenserwartung besitzen. Viele Nutzer entscheiden sich für den Kauf von Schlüsselfinder-Sets, um mehrere Gegenstände gleichzeitig mit einem solchen Tool auszustatten.

Welche Technologien unterstützen die Schlüsselfinder?

Vor dem Kauf eines Schlüsselfinders muss dessen Kompatibilität mit den eigenen verwendeten Techniken überprüft werden. Einige Modelle sind beispielsweise auf iPhones ausgelegt, während andere auch mit Android-Geräten genutzt werden können. Außerdem bieten einige Modelle Zusatzfunktionen. So können sie zum Aufnehmen von Fotos, zur Stimmenaufzeichnung oder als LED-Taschenlampe eingesetzt werden. Hierbei kommen sie ohne Akku-Ladegeräte aus, die bei anderen technischen Geräten ausgesprochen wichtig sind. Nicht zuletzt sind Schlüsselfinder sehr hilfreich, die mit einem Alarm darauf aufmerksam machen, wenn die Batterieleistung nachlässt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet