Eine Schatulle bewahrt Ihre kleinen Kostbarkeiten dekorativ auf

Schmuck, alte Fotos oder andere Dinge von persönlichem oder auch materiellem Wert will man nicht in einem einfachen Karton aufbewahren. Das kann viele Gründe haben: Ganz profan ist dabei die Befürchtung, dem verschlossenen Behälter seinen inneren Wert nicht anzusehen. Manche verspüren aber auch eine emotionale Bindung an die Objekte und finden, dass diese eine bessere, edlere Aufbewahrung verdient haben. Eine Schatulle kann diese bieten und dabei auch noch selbst hübsch anzusehen sein. Schatullen eignen sich als Schmuckkasten ebenso wie als Aufbewahrungsort für andere Kleinodien.

Was kann ich in einer Schatulle aufbewahren?

Alles, dem Sie einen besonderen Wert zurechnen, hat einen Platz in einer hübschen Schatulle verdient. Das hört nicht beim Schmuck auf. Auch wenn handgeschriebene Briefe aus der Mode kommen, hat so ein persönlicher Liebesbrief immer noch etwas Spezielles. Ein Stapel solcher niedergeschriebenen Liebesbekenntnisse in einer Schatulle ist ein Schatz fürs Leben. Wie wäre es mit einer Schatulle für Ihr Tagebuch? Damit hat es seinen festen Platz, ohne achtlos herumzuliegen. Manche Eltern sammeln sogar die Milchzähne ihrer Kinder, doch anderen mag das zu makaber erscheinen. Haben Sie etwas, dem Sie sich emotional verbunden fühlen und das Sie nicht verlegen möchten? Eine Schatulle ist der richtige Ort dafür.

Was unterscheidet eine Schatulle von einer einfachen Box?

Schatullen sind zunächst nichts anderes als Schachteln – beide Begriffe teilen sich die selbe Wortherkunft. Was die Schatulle so besonders macht, ist die zumeist beachtenswerte Kunstfertigkeit, mit der sie hergestellt wurde. Schatullen sind ebenso Behälter wie sie Dekorationen und Schmuckstücke sind. Bereits im Altertum wurden sie verwendet, um wertvolle, kleine Objekte aufzubewahren oder waren an und für sich schon ein Schatz. Ein Kunsthandwerker kann sein Talent frei ausleben, wenn es um die Gestaltung dieser kleinen, aber feinen Kistchen geht.

Welche Materialien kommen für eine Schatulle infrage?

Einfache Schatullen sind meist aus Holz gearbeitet, da dieses Material am einfachsten zu bearbeiten und auch vergleichsweise günstig ist. Jedoch ist dies kein Muss und gerade wertvollere Stücke sind oft aus einer Kombination verschiedenster Stoffe hergestellt. Holz mit Metallbeschlägen ist keine Seltenheit und auch Edel- oder Halbedelsteine sind häufig als Verzierungen zu sehen. Aus Stein gefertigte Schatullen, zum Beispiel solche aus Marmor, können abgesehen vom Deckel aus einem Stück gefertigt werden. Bei der Verzierung stehen ebenfalls alle Möglichkeiten offen. Holzschatullen verfügen oft über Intarsien. Gravuren, Reliefs, Beschläge oder andere Inlays, eingelassene Steine, vergoldete Inschriften – all das und mehr kann dazu beitragen, dass eine Schatulle etwas ganz Besonderes wird.