Schaltnetzteil mit 20 A: Unerlässlich für RC-Modellbau und technische Heimwerkerprojekte

Vielen ist gar nicht bewusst, wie wichtig Netzteile für unseren Alltag sind. Schließlich erlauben Sie die Verwendung zahlreicher technischer Geräte auf unterschiedlichsten Spannungsebenen. Ein typisches Laptopnetzteil erlaubt etwa die Nutzung in den Vereinigten Staaten von Amerika ebenso wie in der Bundesrepublik Deutschland, obwohl die Stromnetze in unterschiedlicher Spannung betrieben werden. Es überrascht also nicht, dass etwa Schaltnetzteile mit 20 A ein beliebtes und wichtiges Bauteil für den Modellbau darstellen. Die kleinen Geräte finden mühelos Platz und sind einfach zu handhaben. Bei eBay finden Sie diese Netzteile günstig in den Kategorien "Sonstige Industrie-Netzteile" und "RC-Modellbau Ladegeräte".

Wofür eignen sich derartige Geräte?

Besonders beliebt ist der Einsatz derartiger Geräte im Bereich Modellbau. Vor allem dann, wenn die mühevoll zusammengebauten Modellbauten mit einem oder mehreren Akkus betrieben werden oder gleich mehrere Fahrzeuge, Flugzeuge oder Boote ins Rennen geschickt werden. Dies lässt sich dadurch erklären, dass je nach Typ Akkus mit unterschiedlichen Spannungen verwendet werden, die im Normalfall alle nur mittels eines passenden Ladegerätes aufgeladen werden können. Mithilfe eines einzigen Schaltgerätes können Sie jedoch ein breites Spektrum verschiedener Akkus mühelos aufladen und die benötigten Parameter ganz einfach nach Ihrem Bedarf verstellen. Geräte mit bis zu 20 A haben sich hier durchgesetzt, wenngleich Ihnen bei eBay auch günstigere Geräte mit geringerer Leistung zur Verfügung stehen. Alles rund um RC-Modellbau finden Sie hier.

Wie werden die Geräte eingesetzt?

Wie Sie die Geräte einsetzen, hängt natürlich vom Ort des Geschehens ab. Auch die technischen Spezifikationen des Geräts sind von Bedeutung. Optimal ist eine Kombination aus zwei Anschlüssen. Zum einen einem 12-V-Anschluss, den Sie beispielsweise in Form eines Zigarettenanzünders höchstwahrscheinlich auch in Ihrem Fahrzeug finden, und einen handelsüblichen Stromanschluss mit 230 V, also einer ganz normalen Steckdose. Bietet Ihr Gerät beide Anschlüsse, so können Sie sowohl bequem unterwegs, zu Hause oder auf dem Vereinsgelände Ihre Akkus aufladen. Einige neuartige Geräte verfügen gleichzeitig noch über USB-Anschlüsse, sodass etwa auch Ihr Mobiltelefon in einem Durchgang geladen werden kann. Vom günstigen Einstiegsmodell bis zum Profi-Gerät mit LCD-Display ist alles dabei.

Was gibt es noch für Unterschiede?

Die Leistungsfähigkeit der Geräte bewegt sich, zumindest im Hinblick auf das Aufladen von Akkus, auf einem ähnlichen Niveau. Andere Geräte überzeugen hingegen durch ein besonders schickes Design oder eine kompakte Bauweise für den einfachen Transport. Besonders hochwertige Geräte informieren Sie während der Verwendung über den Ladezustand und verfügen über ein eingebautes Display. Egal, für welches Gerät Sie sich entscheiden, unerlässlich ist es für ausgedehnte Ausfahrten mit ihrem Modellgefährt in jedem Fall.