Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Sammelbilderalben (bis 1945): Beliebte Sammlerobjekte aus vergangenen Zeiten

Sammelbilderalben (bis 1945) bieten interessante Einblicke in alte Zeiten. Bei eBay finden Liebhaber alter Sammelbilderalben besondere Stücke aus der Vergangenheit. Hier erhalten Sie auch Bilder aus Sammelalben (bis 1945) und die bekannten Liebigbilder (bis 1945). Im Folgenden erfahren Sie mehr zur Geschichte der Sammelbilderalben.

Wie lange gibt es Sammelbilderalben in Deutschland schon?

Deutsche Sammelbilderalben gehen auf eine Idee des Schokoladenherstellers Franz Stollwerck zurück. Dieser erkannte, dass Sammelbilder den Verkauf seiner Schokoladenspezialitäten fördern könnten. Schon seit 1840 brachte die Firma Stollwerck die bekannte Bilder-Schokolade auf den Markt. Die Bilder waren damals auf das Einwickelpapier der Schokolade gedruckt. 1873 ging sein Sohn Ludwig Stollwerck dazu über, Sammelbilder in Gruppen von sechs Einzelbildern zu produzieren, die durch die Sammelleidenschaft zu einem größeren Kaufinteresse bei den Kunden führte. 1887 stellte die Firma Stollwerck den ersten Verkaufsautomaten für Schokolade auf und in jeder Schokoladen-Packung befand sich ein Sammelbild. Die Verkaufsautomaten waren ein riesiger Erfolg; allein in der Zeit von 1896 bis 1899 verkaufte das Unternehmen auf diese Weise 50 Millionen Sammelbilder. 1898 kam das erste Sammelalbum zu den Bildern der Firma Stollwerck heraus. Die Themengebiete der Sammelbilder waren vielfältig. Es gab Sammelbilder mit Zirkusmotiven, Bilder über Märchen und Sagen, Sportbilder und Pflanzen- und Tiermotive.

Welche bekannten Sammelbilderalben (bis 1945) gab es außerdem?

Weitere bekannte Sammelbilder waren die berühmten Liebigbilder, die seit 1875 in Paris dem Liebig Fleischextrakt beigelegt wurden. Ab 1890 setzte ein regelrechter Sammelbilderboom ein und immer mehr Sammelalben mit neuen Themen erschienen. Ihren Höhepunkt erlebten Sammelbilderalben in der Zeit zwischen 1910-1930. Durch günstigere Drucktechniken kamen die sogenannten Zigarettenbilder auf den Markt. Nun wurden die Bilder nicht mehr in die Alben gesteckt, sondern geklebt. Beliebt waren auch die Alben der Firma Reemtsma. Sie finden bei eBay Sammelbilderalben (bis 1945) von bekannten Herstellern mit vielen verschiedenen Themen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet