Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Sägespaltautomat: Das Gerät für eine schnelle Brennholzproduktion

Wenn Sie große Mengen Brennholz herstellen müssen, wird ein Sägespaltautomat gebraucht. Dieser Holzsägeautomat nimmt Ihnen das Sägen und Spalten der Scheite von Hand ab. Damit können Sie Ihre Kräfte schonen und sparen in der Regel noch sehr viel Zeit. Sie müssen demnach nur noch sehr wenig körperliche Arbeit leisten. Daher ist der Säge-Holzspalter sowohl in landwirtschaftlichen Betrieben als auch auf Bauernhöfen gern gesehen, die noch immer mit Holz für Wärme im Innenbereich sorgen.

Wann wird tatsächlich ein Holzspaltautomat gebraucht?

Der Sägespaltautomat ist nicht mit einem normalen Holzspalter vergleichbar. Während dieser noch recht kompakt ist, handelt es bei dem Sägespalter um eine komplexe Maschine. Möchten Sie einen Spaltautomat kaufen, müssen Sie deutlich mehr Geld bereithalten. In der Regel wird erst ab mehreren Hundert Raummetern Brennholz ein Sägespalter gebraucht. Bei einer benötigten Holzmenge von 400 bis 600 Raummetern schafft die Maschine eine deutliche Arbeitserleichterung.

Wo werden Spaltautomaten eingesetzt?

Aufgrund der hohen Investitionskosten eignen sich die Spaltautomaten in erster Linie für die Anwendung im gewerblichen Bereich. Teilweise werden sie auch im Gemeinschaftsbetrieb genutzt, sodass sich beispielsweise mehrere Haushalte dieses Angebot teilen. Im gewerblichen Bereich wird der Spaltautomat oft auch als finanzielle Entlastung eingesetzt. Hier sind die Anschaffungskosten niedriger als die Lohnkosten, die ohne diese Maschine anfallen würden.

Wie funktioniert ein Sägespaltautomat?

Im Grunde vereint der Sägespaltautomat zwei wesentliche Funktionen miteinander. Zum einen handelt es sich dabei um das Zuschneiden des Holzes auf die gewünschte Länge und zum anderen um das Spalten des Rundholzes in Scheite. Damit lässt er die Funktionen von Wippkreissäge und Senkrechtspalter zusammenfließen. Die Handhabung von einem Sägespaltautomat ist ein wenig komfortabler, da Sie hier nicht zwischen den Maschinen wechseln müssen. Im gewerblichen Einsatz werden die Maschinen oft direkt im Wald eingesetzt, wodurch das Brennholz in handlichen Stücken abtransportiert wird. Dadurch kann es schneller trocknen und es müssen geringere Lasten bewegt werden. Hier wird der komplette Baumstamm direkt mit einem Stammheber auf die Maschine gelegt.

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Sägespaltautomat gebraucht kaufen?

Sie können bei eBay neben vielen neuen Maschinen Ihren Sägespaltautomat gebraucht kaufen. Der Vorteil der gebrauchten Maschinen liegt dem Preis zugrunde. So sind die gebrauchten Maschinen deutlich preiswerter und kommen deswegen bereits für kleinere Betriebe infrage, die sonst auf eine solche Investition verzichten müssten. Bei einer gebrauchten Maschine gilt es darauf zu achten, dass diese intakt ist und alle erforderlichen Bestandteile mit angeboten werden. Weiterhin sollten Sie hier das angebotene Förderband unter die Lupe nehmen. Interessant ist hier insbesondere die Länge.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet