SLK R170 Tuning

SLK R170 Tuning leicht gemacht

Wenn man sein Auto nicht nur als fahrbaren Untersatz betrachtet, sondern eher als Hobby oder Liebhaberstück, möchte man ihm oft eine persönliche Note geben. Am leichtesten geht das durch Tuningteile, die speziell für das entsprechende Modell angefertigt worden sind. Tuningteile verschiedener Hersteller, auch für den SLK 170, finden Sie bequem und übersichtlich bei eBay.

Was ist ein SLK R170?

Der R170 aus der SLK-Baureihe ist ein von Mercedes-Benz hergestelltes Cabriolet. Der zweisitzige Sportwagen, als Cabrio auch als Roadster bezeichnet, wurde von 1996 bis 2004 produziert. Er löste den Mazda MX-5 als meistverkauften Roadster in Deutschland ab. Als Sportwagen ist er wie geschaffen, um individuell aufgemotzt zu werden und mit customisierten Teilen an die persönlichen Vorlieben angepasst zu werden. Dabei stehen Ihnen zahlreiche Varianten verschiedenster Bauteile zur Verfügung. Die weite Verbreitung sorgt dafür, dass das Modell für Fremdhersteller von Austauschteilen äußerst attraktiv ist, was die Auswahl in die Höhe schießen ließ.

Welche Möglichkeiten zum Tuning habe ich?

Bei dem Wort Tuning denken die meisten Menschen zuerst an einen Spoiler. Diese sind tatsächlich bei einem Sportwagen anzuraten, da sie die Straßenhaftung verbessern, indem sie den Fahrtwind verwenden, um das Fahrzeug nach unten zu drücken. Auch die Felgen spielen für das Fahrverhalten und die Optik eine große Rolle. Am anderen Ende des Wagens sitzen die Frontscheinwerfer, die sowohl in Form als auch in Farbausprägung veränderbar sind. Die Frontscheinwerfer werden häufig als wichtigstes Element des "Gesichts" eines Wagens betrachtet und geben ihm meist sein charakteristisches Erscheinungsbild. Entsprechend stark kann das Gesamtbild Ihres Wagens durch andere Scheinwerfer beeinflusst werden. Direkt darunter sitzt die Stoßstange, der "Mund" des Autos. Durch einen enthaltenen Spoiler wird die Bodenhaftung nochmals verbessert.

Worauf ist beim Tuning zu achten?

Bei aller Liebe zum Detail und spontanen Einfällen zur Veränderung Ihres Fahrzeuges müssen sie dennoch auf die geltende Rechtslage achten. Die Straßenverkehrsordnung schreibt gewisse Dinge vor, die Sie nicht aus ästhetischen Gründen ignorieren können. Wie erwähnt können Sie warmes oder kaltes Licht als Frontscheinwerfer einbauen, Xenon- oder andere Halogenleuchten. Jedoch müssen die Frontscheinwerfer in ihrer Essenz kontinuierliches, "weißes" Licht ausstrahlen. Blinkeffekte oder bunte Lichter haben dort nichts zu suchen. Blinken dürfen nur die Blinklichter, rotes Licht ist nur für die Heckleuchten möglich und auch vorgeschrieben. Bei der Form haben Sie jedoch fast freie Hand, solange der Zweck des Lichts zweifelsfrei erkennbar ist und in seiner Größe ausreicht, diesen Zweck auch zu erfüllen. Letztlich kann durch neue Kompletträder der SLK R 170 zu einem echten Renner werden.