Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Transport- & Logistik-Rollenbahnen - für den mühelosen Transport

Transportrollen haben eine lange Tradition. Die alten Ägypter benutzten sie zum Steintransport beim Pyramidenbau. Heute verwendet man Rollenförderer als stabile Bahnen aus Rollen, auf denen sich Güter mit wenig Kraftaufwand transportieren lassen. Rollenförderer setzt man in der Logistik zum Transport von Sendungen und in der produzierenden Industrie zu Verkettung von Arbeitsstationen ein. Bei eBay finden Sie zahlreiche verschiedene Typen von Rollenbahnen für den Transport und die Logistik und ebenso die ähnlich verwendeten Transport- & Logistik-Förderbänder und Transport- & Logistik-Röllchenbahnen.

Wie funktionieren Rollenbahnen?

Rollenbahnen bestehen aus Strecken von leichtgängigen Rollen, auf denen sich Güter mit wenig Kraftaufwand vorwärts bewegen lassen. Im Unterschied zu Transportbändern lassen sich Rollenbahnen in Form von Kurven und Bögen installieren. Oftmals kommen Rollenbahnen ohne einen eigenen Antrieb aus. Teilweise schiebt man die Waren manuell, was durch die Leichtgängigkeit der Rollen wenig Kraft erfordert. Gefälle nutzt man ebenfalls als Antrieb für Rollenstrecken. In anderen Fällen dienen Rollenbahnen als Auslaufstrecke von Förderbändern. In dem Fall schieben die durch das Förderband transportierten Teile die Waren auf der Rollenbahn voran.

Welche Antriebe für Rollenbahnen gibt es?

Rollenbahnen lassen sich direkt antreiben. Eine Methode besteht darin, die Rollen durch einen Riemen anzutreiben. Dieser schiebt die Waren auf der Strecke voran. Bei größeren Anlagen bietet es sich an, mehrere auf diese Weise angetriebene Segmente einzuplanen, teilweise in Kombination mit Steuerungen, Lichtschranken und anderen Sensoren. Alternativ lassen sich Ketten zum Antrieb der Rollen verwenden. Diese bewähren sich in Umgebungen, wo Riemen durch den Einfluss von Schmutz oder Öl nicht zuverlässig funktionieren.

Was sind Scherenrollbahnen?

Die meisten Rollbahnen ruhen auf stabilen, aber starren Gestellen. Bei Scherenrollbahnen lassen sich die Gestelle durch ihren scherenartigen Aufbau zusammenschieben und verdrehen. Hierbei verringert sich der Abstand zwischen den Rollen, deren Beweglichkeit bleibt aber bestehen. Demzufolge lässt sich eine Scherenrollbahn mühelos an unterschiedliche Streckenführungen anpassen. Auf Rollen montiert, nutzt man diese Bahn für Transportaufgaben an wechselnden Orten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet