Ergebnisse in Rollei Analogkameras

1-25 von 406

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ratgeber

Wegweisende Rollei-Analogkameras

Rollei war einer der führenden deutschen Kamerahersteller. Das Unternehmen ging in der Technik gerne eigene Wege, konnte aber seine oft fortschrittlichen Kameras nicht in großen Stückzahlen verkaufen. Das macht Rollei-Kameras heute für Sammler von Analogkameras besonders interessant. Zumal Rollei im Laufe der Jahre viele unterschiedliche Geräte herstellte: Spiegelreflexkameras im Mittelformat mit ein und zwei Objektiven, Kleinbildsucherkameras, Kleinbild-Spiegelreflexkameras in zwei verschiedenartigen Systemen, einfache Kompaktkameras sowie Geräte für Dia- & Filmprojektion.

Was war der größte Erfolg von Rollei?

Das Erfolgsmodell von Rollei schlechthin war zweifellos die Rolleiflex, eine zweiäugige Spiegelreflexkamera für Rollfilme. Diese legendäre Kamera begründete ab 1929 den guten Ruf des Herstellers. Neben der mechanischen Zuverlässigkeit galt auch die Qualität der Objektive als herausragend. Der Erfolg mit diesem Modell hielt über die Kriegszeit hinaus an bis etwa 1960, als sich die einäugigen Spiegelreflexkameras zügig durchsetzten. Neben der klassischen Rolleiflex produzierte Rollei einige Varianten, darunter die Babyflex für das Format 4 x 4, die Rolleicord als einfacher ausgestattete Version und die Rolleiflex Automat mit automatischem Filmtransport. Alle diese Kameras sind heute Sammlerstücke.

Was folgte nach der Rolleiflex?

Rollei suchte weiterhin den Erfolg im Mittelformat, wo der wichtigste Mitbewerber Hasselblad war. 1966 erschien mit der Rolleiflex SL 66 eine neue Kamera, die ähnlich der Kameras von Hasselblad konstruiert wurde, aber über einen eingebauten Balgen und eine verschiebbare Objektivstandarte für Schärfendehnung verfügt. Diese Kamera arbeitete vollkommen mechanisch. 1976 kam mit der Rolleiflex die erste elektronisch gesteuerte Mittelformatkamera heraus. Beide Modelle waren technisch hochwertig, aber nur begrenzt erfolgreich. Bei eBay sind beide Modelle immer wieder erhältlich.

Welche Rollei-Kameras sind noch wichtig?

Ein erfolgreiches Modell war die Rollei 35, damals die kleinste Kleinbildkamera überhaupt. Unter den Kleinbild-Spiegelreflexkameras ist die Rolleiflex SL 2000 F die interessanteste und war damals die einzige Kamera ihrer Art mit Wechselmagazinen und Wechselsucher. Heute ist dieses Modell bei eBay eine gesuchte Sammlerkamera.

Ihre Meinung - opens in new window or tab