Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ein Rohrreinigungsgerät für den Einsatz in Industrie und Haushalt

Mit einem Rohrreinigungsgerät befreien Sie Wasser- und andere Leitungen im Handumdrehen von Verunreinigungen verschiedener Art. Diese leistungsstarken Spezialgeräte sind von zahlreichen bekannten Markenherstellern verfügbar, wie zum Beispiel:

  • Rothenberger
  • G-Drexl
  • Rospi

Welche Arten von Rohrreinigungsgeräten sind bestellbar?

Sie finden im großen Sortiment an Reinigungsgeräten für Rohre sowohl manuell als auch elektrisch betriebene Ausführungen. Dabei eignen sich die hochwertigen Reiniger mit Elektro-Antrieb ausschließlich für den professionellen Einsatz.

Wie funktionieren manuelle Rohrreinigungsgeräte?

Die manuellen Geräte betreiben Sie mithilfe einer leichtgängigen Kurbel. Damit drehen Sie die am Kopf des Bohrers angebrachte Spirale, um Verstopfungen in Rohren schnell zu lösen. Um dieses Rohrreinigungsgerät zu nutzen, lösen Sie die Spirale vom Bohrer und führen Sie bis zur Verstopfung in das zu reinigende Rohr ein. Anschließend befestigen Sie den Bohrer am Vorsatz und kurbeln. Auf diese Weise können Sie zum Beispiel Haare, Fettklumpen, Reste von Papier oder Speisen unkompliziert und ohne großen Kraftaufwand aus dem Abfluss in der Küche oder im Badezimmer entfernen. Nach dem Entfernen der Verstopfung sollten Sie unbedingt kräftig nachspülen, bis Ihr Abfluss wieder normal funktioniert.

Diese Methode der Rohrreinigung besitzt verschiedene Vorteile:

  • ​​​​​​​Sie ermöglicht es Ihnen, auf aggressive Chemikalien für die Auflösung von Verschmutzungen im Rohr zu verzichten, und ist aus diesem Grund ausgesprochen umweltfreundlich.
  • Wenn Sie sich für den Kauf eines derartigen Geräts entscheiden, sparen Sie auf lange Sicht gesehen Geld, weil Sie nie wieder Rohrreiniger in flüssiger oder Pulverform benötigen.​​​​​​​
  • ​​​​​​​Ihre Rohre nehmen anders als beim Einsatz von Chemie-Reinigern keinen Schaden.

​​​​​​​Sie sollten bei der Nutzung eines Rohrreinigungsgeräts stets Gummihandschuhe und eine Brille tragen, um sich vor dem Abwasser zu schützen.

Welche Produkteigenschaften sind bei der Auswahl eines Rohrreinigungsgeräts zu beachten?

​​​​​​​Damit Sie mit ihrem Rohrreiniger auch Wasserrohre mit einem sehr schmalen Durchmesser von Verstopfungen befreien können, sollte der Spiralaufsatz ebenfalls möglichst klein sein. Ein Durchmesser von maximal 7 mm gilt als empfehlenswert. Außerdem sollte die Spirale lang genug sein, um auch zu tief im Rohr sitzenden Blockierungen vordringen zu können. Moderne Geräte besitzen eine Reinigungsspirale, die über eine Gesamtlänge (einschließlich Führungsschnur) von mehreren Metern verfügt. Dabei ist sie auf eine praktische Kabeltrommel montiert, sodass Sie die Spirale unkompliziert bis zur benötigten Länge herausziehen können.

​​​​​​​Indem Sie ein gebrauchtes, voll funktionsfähiges Rohrreinigungsgerät kaufen, können Sie viel Geld sparen. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unbedingt, ob die Versandkosten im Preis enthalten sind oder nicht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet