Ergebnisse in Reißverschlüsse zum Annähen

1-25 von 105.232

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ratgeber

Reißverschlüsse zum Annähen - die perfekte Ergänzung für Selbstgenähtes

Er ist an Hosen, Blusen und Jacken zu finden und sorgt für einen sicheren Verschluss. Der Reißverschluss, auch bekannt als Zippverschluss, ist einer der Klassiker unter den Verschlusssystemen, die bei Kleidung sowie diversen Heimtextilien Anwendung finden. Mit ihm lassen sich mehrere Zentimeter Stoff sicher und vor allem einfach verschließen. Er bildet das Gegenstück zu den Haken zum Annähen. Einfach in der Anwendung lässt er sich bei Bedarf mit einem Handgriff öffnen und schließen. Reißverschlüsse zum Annähen ermöglichen es, auch Selbstgenähtes mit dieser Technik auszustatten oder einen defekten Verschluss einfach zu reparieren.

Wie sind Reißverschlüsse zum Annähen aufgebaut?

Knöpfe zum Annähen sind seit Langem bekannt. Reißverschlüsse erobern erst seit einiger Zeit den Markt des Nähzubehörs, gewinnen dabei aber kontinuierlich an Beliebtheit. Sie setzen sich aus zwei Seitenteilen zusammen. Der Formschluss hat an den Seitenteilen kleine Krampen. Diese Zähne fassen beim Verschließen ineinander. Zudem gibt es den sogenannten Schieber. Der Schieber verhakt die Krampen zuverlässig ineinander, kann sie aber auch wieder lösen. Reißverschlüsse zum Annähen gibt es aus verschiedenen Materialien. Die einfachen Varianten bestehen aus Kunststoff. Sie sind relativ leicht, gehen oft aber auch nicht mit einer so langen Lebensdauer einher. Darüber hinaus gibt es Reißverschlüsse aus Metall. Sie finden sich vor allem an schweren Textilien wieder und sind um einiges robuster.

Wie werden Reißverschlüsse gepflegt?

Damit sie Kleidung und Co. möglichst lange verschließen, ist es wichtig, dass Reißverschlüsse umfassend gepflegt werden. Dies gilt insbesondere für die Verschlüsse, die von der Witterung beeinträchtigt werden. Sand und Schmutz können die Funktionsweise erheblich beeinträchtigen und die Zähne so verbiegen, dass die Verschlüsse nicht mehr richtig zusammenhalten. Daher sollten sie regelmäßig entfernt werden. Zudem ist es empfehlenswert, die Reißverschlüsse mit einem Silikonspray zu behandeln. Vorteil ist, dass die Verschlüsse damit angenehm leichtgängig bleiben. Zudem verlängert sich dadurch die Lebensdauer erheblich. Empfehlenswert sind auch Imprägnierungen.

Ihre Meinung - opens in new window or tab