Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Reiseräder – zuverlässig, bequem und belastbar

Reiseräder sind vor allem auf Komfort und Stabilität ausgelegt. Im Vergleich mit sportlichen Fahrrädern steht hier eine bequeme Sitzposition im Vordergrund – oftmals unterstützt durch eine Lenkradform, die eine gerade Körperhaltung ermöglicht. Auf diese Weise genießen Sie längere Tagestouren wunderbar entspannt.

Welche Kriterien hat ein Reiserad zu erfüllen?

Ein Reiserad ist außerordentlich stabil und demzufolge höheren Gewichtsbelastungen wesentlich besser gewachsen als ein normales Allzweckfahrrad oder Rennrad. Der Radstand ist geringfügig länger als bei herkömmlichen Serienrädern. Ein Reiserad hat zusätzlich zum Gewicht des Fahrers Reisegepäck aufzunehmen und hierbei weiterhin ein sicheres Fahren zu ermöglichen. Demzufolge ist es wichtig, dass alle Fahrradteile und -Komponenten hochwertig und stabil sind, um eine optimale Fahrleistung zu gewährleisten und bei Dauerbelastung die Sicherheitsrisiken zu minimieren. Dies gilt vor allem für die Leistungsfähigkeit der Bremsen, die Bereifung und die Qualität des Rahmens.

Was ist bei der Gangschaltung von Reiserädern zu beachten?

Für Reiseräder ist eine Gangschaltung empfehlenswert, die auf ebenen Strecken das zügige Fahren und auf hügeligem Gelände ein kraftsparendes Radeln ermöglicht. Nabenschaltungen mit sechs oder sieben Gängen bieten den Vorteil, neben den normalen Felgenbremsen am Vorder- und am Hinterrad über einen zusätzlichen Rücktritt zu verfügen. Reiseräder mit 21 oder mehr Gängen haben keinen Rücktritt, ersparen Ihnen aber ein zu anstrengendes Fahren.

Welche Ausstattungsmerkmale gehören zu einem Reiserad?

Ein Fahrrad für entspanntes Radeln auf längeren Strecken hat über griffige und nicht zu schmale Reifen zu verfügen. Oftmals sind unbefestigte Wege zu befahren. Breitere Reifen mit einem griffigen Profil gleichen kleine Hindernisse und Unebenheiten deutlich besser aus als eine zu schmal gewählte Bereifung. Ein Fahrrad wird aber vor allem durch das geeignete Fahrradzubehör zu Ihrem persönlichen Reiserad. Neben dem obligatorischen Gepäckträger sind seitliche Gepäcktaschen oder Lenkradtaschen auf längeren Strecken unentbehrlich. Die Fahrradbeleuchtung gehört ebenfalls zur Grundausstattung. Optimal sind Systeme, die über einen integrierten Nabendynamo versorgt werden, da dieser im Vergleich mit einem klassischen Seitendynamo an den Felgen deutlich kraftsparender funktioniert.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet