Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Moderne Reise-Regenschirme passen bequem in jede Tasche

Auch auf einer Reise darf ein Regenschirm nicht fehlen, denn wie genau das Wetter am Ziel aussehen wird, ist offen. Der Regenschirm ist gerade für Erwachsene auch weiterhin der Favorit der Regenausstattung. Er wirkt wesentlich eleganter und stilvoller als ein Regencape und nimmt zudem keinen Einfluss auf das Outfit. Wird er gebraucht, kann er einfach aufgespannt werden. Auf einer Reise ist es aber unkomfortabel, einen großen Regenschirm stets mitzunehmen. Auf dem Kofferwagen findet er oft keinen Platz und die Hände sollen frei bleiben. Eine gute Alternative sind Reise-Regenschirme. Wie das Reisebügeleisen und die Reise-Kleidersäcke lassen sich die Reise-Regenschirme auf ein Minimum zusammenfalten, sodass sie ganz bequem in der Tasche verstaut werden können.

Was macht Reise-Regenschirme aus?

Reise-Regenschirme sind im Vergleich zu den großen Modellen sehr kompakt. Sie lassen sich auf ein minimales Maß zusammenfalten und haben als Griff meist eine Teleskopstange. Sie kann nach Belieben ausgezogen werden, sodass sich der Schirm bequem halten lässt. Wird er nicht mehr benötigt, wird der Griff zusammengeschoben, sodass sich das Gesamtmaß des Schirms ändert. Mit einem Bändchen lässt sich der Stoff kompakt zusammenhalten. Für die Reise-Regenschirme wird auf spezielle Textilkombinationen zurückgegriffen. Diese trocknen zügig, sodass der Schirm an sich schnell in der Tasche verstaut werden kann.

Wie stabil sind die Reisemodelle?

Regen geht sehr oft mit Wind einher. Daher spielt die Stabilität der Regenschirme eine wichtige Rolle. Es ist ausgesprochen wichtig, dass das verarbeitete Gestell robust ist und den Belastungen durch die verschiedenen Witterungsbedingungen optimal standhält. Hierfür wird auf Metall zurückgegriffen. Einige Hersteller werben damit, dass ihre Reise-Regenschirme besonders stabil sind. Sie wurden im Windkanal getestet. Insbesondere die dünnen Streben unter dem Stoff sind bei einem Schirm immer die empfindlichste Stelle. Hier können Wind, aber auch eine falsche Handhabung schnell für einen Bruch des Materials sorgen. Viele Regenschirme haben eine kleine Stoffhülle, in der sie sich verstauen lassen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet