Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Reiseerlebnisgutscheine – eine originelle Geschenkidee, die immer gut ankommt

Zur Weihnachtszeit, vor Geburtstagen, Hochzeiten, Jubiläen und ähnlichen Anlässen zerbrechen sich viele Verbraucher den Kopf, welches Geschenk sie ihren Lieben machen sollen. Insbesondere Erwachsene behaupten – meist zu Recht – von sich, dass sie bereits alles haben, was sie brauchen. In dieser Situation stellen Gutscheine für Reiseerlebnisse eine attraktive Alternative zu Verlegenheitsgeschenken dar. Sie finden diese Gutscheine heute in einer riesigen Vielfalt, sowohl im Hinblick auf die Art der angebotenen Unternehmungen als auch in Bezug auf die Preise. Mit Sicherheit entdecken Sie hier genau das Richtige für die zu beschenkende Person.

Welche Anbieter stellen derartige Gutscheine aus?

Heute verkauft eine Vielzahl an Veranstaltern interessante Reiseerlebnisgutscheine. Neben renommierten Reiseveranstaltern gehören dazu auch Hotels und Hotelketten, die Gutscheine für einen Aufenthalt in ihren Häusern vertreiben.

Welche Arten von Gutscheinen sind bestellbar?

Die einfachste und sehr beliebte Form von Reisegutscheinen stellen Übernachtungsgutscheine für Hotels und Pensionen dar. Sie lassen sich um die folgenden Leistungsmerkmale erweitern:

  • Halb- oder Vollpension
  • Teilnahme an verschiedenen exklusiven Veranstaltungen wie zum Beispiel einem Gala-Dinner oder einem Tanzabend
  • Wellness-Anwendungen im hoteleigenen Spa-Bereich, wie beispielsweise Thalasso, Thai- oder Hot-Stone-Massagen, kosmetische Behandlungen und Sauna

Wenn Sie ein sehr großes Geschenk machen möchten, erwerben Sie einen Gutschein für eine komplette, mehrtägige Reise, zu der auch der Flug oder die Bahnfahrt gehören. Doch auch wenn Ihnen nur ein kleines Budget zur Verfügung stehen sollte, können Sie ein originelles Geschenk in Form eines Reisegutscheins machen. Dafür kommen insbesondere die folgenden Unternehmungen in Frage:

  • eine eintägige Busreise in die nähere oder weitere Umgebung
  • Stadt- oder Naturführungen
  • organisierte Wander-, Kletter- oder Radtouren

Was ist beim Kauf von Reiseerlebnisgutscheinen noch zu berücksichtigen?

Gelegentlich bieten private Händler diese Gutscheine, die sie selbst geschenkt bekommen oder gekauft haben, zu Schnäppchenpreisen an. Diese liegen in der Regel deutlich unter den ursprünglichen Verkaufspreisen. Bevor Sie einen derartigen Artikel kaufen, um eine Menge Geld zu sparen, sollten Sie sich allerdings unbedingt davon überzeugen, dass der Gutschein noch eine ausreichend lange Gültigkeitsdauer hat. Ebenso wichtig ist die Überprüfung, dass der Gutschein frei auf fremde Dritte übertragbar und nicht auf den Namen bestimmter Personen ausgestellt ist. Nur wenn diese Bedingungen erfüllt sind, stellen die Erlebnisgutscheine tatsächlich einen guten Kauf dar.

Eine andere Möglichkeit, derartige Gutscheine zu günstigen Preisen zu kaufen, besteht in der Auswahl von Sonderangeboten. Viele Veranstalter verkaufen Reiseerlebnisgutscheine für verschiedene Termine außerhalb der Hauptsaison zu erstaunlich vorteilhaften Konditionen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet