Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Angelsport-Räucheröfen und –Utensilien aus Edelstahl – zur Herstellung von Räucherfisch

Für viele Angler ist es eine Selbstverständlichkeit, dass man den gefangenen Fisch traditionell zubereitet. Seit Jahrhunderten räuchert der Mensch Fisch, um ihn für längere Zeit haltbar zu machen. Bis heute ist diese Methode erhalten geblieben. Um Ihren gefangenen Fisch zu räuchern, benötigen Sie einen hochwertigen Räucherofen. Edelstahl hat sich hierfür in den letzten Jahren zunehmend bewährt. Es ist robust, verspricht eine hohe Lebensdauer und lässt sich im Vergleich mühelos reinigen. Aus hygienischer Sicht überzeugen Angelsport-Räucheröfen und –Utensilien aus Edelstahl ebenso, da dieses Material keinen Rost ansetzt.

Wie findet man den richtigen Räucherofen?

Markenhersteller, wie beispielsweise JENZI, PEETZ und Behr, bieten bei eBay Räucheröfen in zahlreichen verschiedenen Varianten an. Die Auswahl ist, wie beim Kauf von Angelsport-Messern, nicht leicht. Orientieren Sie sich hier an Ihrem eigenen Bedarf. Die Räucheröfen gleichen sich in der Regel in ihrem Aufbau. Wesentliche Unterschiede gibt es aber, wie bei den Angelsport-Waagen, in Bezug auf ihre Größe. Sie haben die Wahl zwischen kleinen Räucheröfen für den Privatgebrauch mit Platz für fünf bis neun Fische und großen Modellen für dreißig oder mehr Fische. Diese kommen vor allem in kleineren Fischereibetrieben zum Einsatz. Mit einem Räucherofen entscheiden Sie sich generell für das Heißräuchern, bei dem durch den Rauch ein besonderes Aroma entsteht.

Welche Räucheröfen gibt es?

Der klassische Räucherofen ist ein Räucherschrank. Für die Befeuerung verwendet man Holz. Mittlerweile gibt es zusätzlich Alternativen mit einem Gasbrenner. Die Fische hängt man in die Räucherkammer. Ein Smoker-Grill ermöglicht das Räuchern von Fisch ebenfalls. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus einem klassischen Räucherofen und einem Grill. Zur Erzeugung des gewünschten Rauches dient die SideFireBox. Das Räuchergut legt man in die Garkammer. Um mehrere Stunden lang heiß zu räuchern, erweist sich ein Smoker-Grill als die richtige Wahl. Unterwegs nutzt man gern Tischräucheröfen. Diese sind außerordentlich handlich und eine perfekte Ergänzung beim Campen und Angeln.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet