Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

RAM Arbeitsspeicher online kaufen – der Kaufratgeber

Wenn Ihr Rechner langsamer wird oder Sie sich mehr Leistung wünschen, kann ein zusätzlicher oder neuer RAM-Arbeitsspeicher für Abhilfe sorgen. Den Speicher selbst zu ergänzen oder auszutauschen, ist nicht kompliziert, Sie finden online Anleitungen dazu. Etwas komplizierter ist es, den richtigen Speicher zu finden, denn die Auswahl ist groß. Hier erhalten Sie einen Überblick, sodass Sie das richtige Modul verbauen.

Was ist der Arbeitsspeicher RAM überhaupt?

Im RAM speichert der Rechner im laufenden Betrieb temporäre Daten ab, auf die er schnell zugreifen kann. Sobald ein oder mehrere Programme geöffnet sind, macht sich die Leistungsstärke des Arbeitsspeichers bemerkbar. Programme, die viele Daten zwischenspeichern, wie etwa Grafikprogramme oder Computerspiele, arbeiten umso zügiger, je mehr RAM-Speicher vorhanden ist. Sollte er voll sein, legt der Rechner die Daten auf der regulären Festplatte ab – das verlangsamt die Prozesse. Daher sollte der RAM-Speicher so gewählt sein, dass er mit der Nutzung mithalten kann. Allerdings sollten Sie beachten, dass in günstigen Laptops die Speicher häufig fest verlötet sind und sich daher nicht austauschen lassen. Der Hersteller informiert im Datenblatt darüber.

Wie viele Speichermodule sollte ein RAM-Arbeitsspeicher enthalten?

Ob ein oder mehrere Speichermodule genutzt werden können, hängt vom Mainboard des Computers ab – es müssen ausreichend Steckplätze vorhanden sein. Sollten Sie ein Handbuch für den Rechner greifbar haben, lesen Sie darin nach, wie viele Slots der Rechner besitzt. Ohne Handbuch führt kein Weg daran vorbei, im Internet zu recherchieren oder einen Blick in das Innere Ihres Rechners zu werfen, um in Erfahrung zu bringen, welche Kapazitäten frei sind. Abhängig davon können Sie sich für ein oder zwei zusätzliche Speichermodule entscheiden. Ist in der Produktbeschreibung von „Kit“ die Rede, dann dürfen Sie davon ausgehen, dass zwei Speicher zum Verkauf stehen.

Welche Kapazität des Speichermoduls muss gegeben sein?

Wenn Sie mit dem bisherigen Arbeitsspeicher Ihres Rechners bereits an die Grenzen gestoßen sind, sollte der zusätzliche RAM-Speicher natürlich mehr als der bisherige leisten. Verfügbar sind RAM-Arbeitsspeicher mit einer Gesamtkapazität ab 4 MB bis zu 32 GB. Die größten Einzelmodule fassen 8 GB. Ob Sie die größten Speicher verwenden können, hängt von Ihrem Rechner ab, denn nicht alle Computer können hohe Speicherkapazitäten verarbeiten. Das Handbuch Ihres Rechners oder Laptops gibt Ihnen darüber Auskunft. Die untere Grenze legt Ihr Betriebssystem fest. Denn um etwa Windows 10 flüssig zu betreiben, sollte ein 32-Bit-Rechner mit mindestens 1 GB ausgestattet sein. Ein 64-Bit-Computer benötigt sogar 2 GB. Dabei handelt es sich allerdings um das absolute Minimum. Um fordernde Programme ohne Probleme nutzen zu können, sind unter Umständen 8 GB oder 16 GB RAM-Speicher vonnöten.

Was ist der Formfaktor, und welcher ist der passende?

Mit dem Formfaktor bezeichnen die Hersteller die Art des RAM-Speichers. In Laptops und Rechnern sind unterschiedliche RAM verbaut. In Desktop-Rechnern finden Sie sogenannte DIMM-Speicher. Notebooks sind meist mit SO-DIMM ausgestattet. Die beiden Typen sind nicht miteinander kompatibel. Die SO-DIMM weisen eine andere Größe auf und passen daher nicht in die DIMM-Steckplätze. Die Anzahl der Pole unterscheidet sich genau wie die Platzierung der Kerben – sie stellen sicher, dass nur die passenden Speicher eingebaut werden können. Achten Sie daher auch auf die angegebene Zahl der Pole.

Was bedeuten DDR, DDR2 und DDR3?

Die DDR-Werte geben an, mit welchem Taktzyklus der Speicher arbeitet. Je höher die abschließende Zahl, desto moderner ist der Speicher. Mittlerweile sind in den Rechnern bereits DDR4-Speicher zu finden. Leider haben Sie keine Möglichkeit, Ihren Rechner auf diesem Weg zu modernisieren – die DDR-Typen sind nicht miteinander austauschbar. Sie müssen bei dem Typ bleiben, den Ihr Rechnersteckplatz vorgibt. Denn spätestens beim Einbau werden Sie merken, dass sich der Riegel nicht einstecken lässt. Auch hier erfahren Sie den für Ihren Rechner relevanten Typ aus dem Handbuch – oder mit einem Blick auf die vorhandenen Speicher. Miteinander sind die Formfaktoren nicht kompatibel. Daher ist diese Information wichtig.

Hinter dem DDR-Wert finden Sie eine weitere, vierstellige Zahl. Typische Angaben sind zum Beispiel DDR4-2400, DDR2-800 oder DDR3-1333. Sie informiert Sie über die Taktfrequenz des Speichers, die Busgeschwindigkeit. Höhere Werte stehen für höhere Geschwindigkeiten. Die Busgeschwindigkeit ist ein Megahertz-Wert, den Sie in den Produktinformationen finden. Dabei werden Grenzen durch den Rechner gesetzt, der nicht immer die schnellsten Speicher ausnutzen kann. Außerdem orientiert sich die Leistung am langsamsten Speicherriegel. Nur einen einzigen schnelleren RAM einzubauen, nutzt also nichts. Der Wert sollte außerdem höher sein als der Front-Side-Bus, dann machen Sie nichts falsch. Auch über diesen finden Sie Informationen in Ihren Unterlagen.

Welche Marken bieten gute RAM-Arbeitsspeicher an?

Unzählige Hersteller bieten RAM-Arbeitsspeicher in guten Qualitäten an. Dazu gehören Samsung, Acer, Lenovo, Centon, Lexmark und Apple. Von den Marken allein hängt die Kompatibilität der Speicher jedoch nicht ab, wohl aber von den zuvor genannten Faktoren. Achten Sie daher auf die Kompatibilität der Speichermodule. Online finden Sie nicht nur Neuware, sondern auch gebrauchte RAM-Arbeitsspeicher, die von gewerblichen Händlern meist noch einmal generalüberholt wurden. Diese Speicher sind kaum in Anspruch genommen worden und noch voll funktionstüchtig. Hier warten echte Schnäppchen auf Sie.

Sie sind auf der Suche nach günstigen Angeboten, die unter regulären Einzelhandelspreisen liegen? eBay bietet auf der Schnäppchen Seite Gutscheincodes und Rabatte für zahlreiche Artikel. Stöbern Sie auf der Sale Seite und sparen bares Geld mit günstigen Top-Deals. Beliebt sind auch Produkte aus der Kategorie unter 20 Euro. Und nicht vergessen...pünktlich zur nächsten Cyberweek finden Sie Top-Angebote auf der Black Friday Seite. Starten Sie jetzt und entdecken Sie täglich günstige Preise sowie kostenlosen Versand auf zahlreiche Artikel.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet