Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.
Pro-Audio-Mikrofone

Pro Audio Mikrofone: Mikrofone für jede Audio-Herausforderung

Machen Sie Ihren eigenen Sound: Ob im professionellen Tonstudio, zu Hause oder im Hobbykeller. Wenn Sie Ihre eigene Musik aufnehmen, benötigen Sie ein Mikrofon. Dafür stehen zahlreiche Lösungen zur Verfügung – vom Kondensatormikrofon bis zum Bändchenmikrofon. Hier erfahren Sie, welche Mikrofontypen es gibt, und wie die verschiedenen Varianten professionell eingesetzt werden.

Welche Pro Audio Mikrofone gibt es?

Wenn Sie ein Mikrofon kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Varianten. Diese Pro-Audio-Mikrofone gibt es, um Sprache und Gesang in Studioqualität aufzunehmen:

  • Kondensatormikrofone/Klein- und Großmembranmikrofone
  • Richtmikrofone
  • Bändchenmikrofone

Darüber hinaus erhalten Sie Mikrofone für das Smartphone, die sich flexibel überallhin mitnehmen lassen und an die Soundqualität der „Großen“ heute nahezu herankommen. Wenn Sie ein Mikrofon kaufen möchten, sollten Sie vorher wissen, für welchen Einsatzzweck Sie es benötigen, um die richtige Wahl zu treffen.

Kondensatormikrofone eignen sich für Aufnahmen in Studioqualität, die in Innenräumen stattfinden. Sie werden mit einer sogenannten Phantomspeisung betrieben. Diese bezeichnet eine Spannungsversorgung zwischen 12 und 48 Volt, die über ein Kabel an das Mikrofon geschickt werden. Kondensatormikrofone sind sehr empfindlich und nehmen auch leiseste Geräusche auf. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn Sie sich etwa 20 bis 30 Zentimeter vom Mikrofon entfernt befinden.

Kondensatormikrofone werden zudem in Klein- und Großmembranmikrofone eingeteilt. Ab einem Durchmesser von rund 25 Millimetern spricht man von einer Großmembran. Diese ist vor allem für eine Rundumaufnahme geeignet und nimmt auch Sound von der Seite optimal auf. Kleinmembranmikrofone bestehen aus einer schmalen Röhre und sind vor allem für frontale Spracheingabe ideal.

Richtmikrofone nehmen lediglich bestimmte Schallquellen auf und blenden andere aus. Sie eignen sich gut für den Einsatz im Freien, da sie unempfindlich gegenüber Geräuschen durch Wind und Wetter sind. Je näher sich die Tonquelle am Richtmikrofon befindet, desto besser sind die Aufnahmeergebnisse. Dennoch sollten Sie das beim Richtmikrofon häufig vorkommende Grundrauschen nachträglich mit einer Software bearbeiten und entfernen.

Bei einem Bändchenmikrofon besteht die tongebende Membran aus einem hauchdünnen Streifen aus Aluminium. Diese Variante des Mikrofons erzeugt einen weicheren und brillanteren Sound als das klassische Kondensatormikrofon. Es eignet sich vor allem für Innenaufnahmen, da es sehr empfindlich auf Nebengeräusche wie Wind oder Regen reagiert.

Welches Mikrofon kommt für mich infrage?

Sprache oder Gesang, im Studio oder unterwegs? Diese Fragen sind entscheidend, wenn es um die Wahl des optimalen Mikrofons für Ihre Aufnahmezwecke geht. Für Innenaufnahmen bieten sich klassische Kondensatormikrofone oder auch Bändchenmikrofone an. Für die Eingabe von reiner Sprache sind Kleinmembranmikrofone eine gute Wahl, während Bandaufnahmen oder Recordings mit mehreren Sprechern und Geräuschkulisse ein Großmembranmikrofon benötigen. Für Außenaufnahmen sind Richtmikrofone eine gute Wahl, da sie den gewünschten Sound sehr exakt aufnehmen, Nebengeräusche jedoch vernachlässigen.

Möchten Sie Musik oder Sprache wie etwa eine Rede mit Ihrem Smartphone aufnehmen, kommen entsprechende mobile, flexible Smartphone-Mikrofone infrage. Häufig sind das Aufsteckmikrofone, die mit kompakten Maßen gute Leistung erbringen. Sie erhalten allerdings auch professionelle (Kleinmembran-)Tischmikrofone für Ihr Smartphone.

Wie unterscheidet sich die Klangqualität der verschiedenen Mikrofone?

Ein Kondensatormikrofon liefert ein hervorragendes Klangbild. Dieses kann lediglich durch technische Gründe getrübt werden. Ein Mikrofon mit einem USB-Anschluss ist störungsanfälliger als eines mit Kabelausgang, das an ein Mischpult angeschlossen wird. Richtmikrofone haben häufig mit Grundrauschen zu kämpfen. Hier ist eine Überarbeitung der Sounddateien meist unvermeidlich. Mit entsprechender Software lassen sich Störgeräusche jedoch zuverlässig herausfiltern, sodass Sie auch mit einem Richtmikrofon saubere Aufnahmen erhalten. Bändchenmikrofone zeichnen sich durch einen sehr geschmeidigen, natürlichen Sound aus.

Welches Mikrofon eignet sich am besten für meine Audioaufnahmen?

Das kommt ganz auf die gewünschten Ergebnisse an und auch darauf, was Sie genau aufnehmen. Für reine Sprachaufnahmen mit einem Sprecher oder für einzelne Musikinstrumente sind Kleinmembran-Kondensatormikrofone die beste Wahl. Sie weisen einen sehr hohen Frequenzgang auf, sprich, Sie nehmen selbst Töne auf, die für das menschliche Ohr kaum mehr hörbar sind. So lassen sich die fertigen Audiodateien sehr gut weiterverarbeiten und können hervorragend und ohne nennenswerte Qualitätsverluste komprimiert werden. Dieser Mikrofontyp erzeugt zudem ein sehr natürliches Klangbild.

Möchten Sie bestimmte Effekte erzielen und/oder einzelne Stimmen oder Instrumente hervorheben, zeigt das Großmembranmikrofon seine Stärken. Die unterschiedlichen Modelle der Mikrofone weisen hier sehr verschiedene, jeweils typische Eigenschaften auf, die die Klangfärbung entscheidend beeinflussen.

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Mikrofon kaufen möchte?

Diese Kriterien sind wichtig, wenn es um die Wahl des passenden Mikrofons geht:

  • Der Anwendungsbereich: Draußen oder drinnen, Sprache oder Musik, mehrere Stimmen/Instrumente oder ein Solo-Auftritt?
  • Die Klangqualität: Jedes Mikrofon und vor allem Großmembranmikros haben ihren eigenen Klang. Das eine stellt die Bässe in den Vordergrund, das andere die Höhen. Die Beschreibungen der Hersteller und auch Erfahrungsberichte von Nutzern helfen, die richtige Entscheidung für Ihre Ansprüche zu treffen.
  • Die Qualität: Vor allem, wenn Sie häufige Audioaufnahmen machen, das Mikrofon auch im Freien einsetzen und Wert auf brillante Recordings legen, sollten Sie auf eine hohe Qualität Wert legen. Markenprodukte sind hier meist im Vorteil. Dabei muss Qualität nicht viel kosten. Auch die großen Marken bieten bereits vergleichsweise günstige Einsteigermodelle an.

Sie sind auf der Suche nach günstigen Angeboten, die unter regulären Einzelhandelspreisen liegen? eBay bietet auf der Schnäppchen Seite Gutscheincodes und Rabatte für zahlreiche Artikel. Stöbern Sie auf der Sale Seite und sparen bares Geld mit günstigen Top-Deals. Beliebt sind auch Produkte aus der Kategorie unter 20 Euro. Und nicht vergessen...pünktlich zur nächsten Cyberweek finden Sie Top-Angebote auf der Black Friday Seite. Starten Sie jetzt und entdecken Sie täglich günstige Preise sowie kostenlosen Versand auf zahlreiche Artikel.









Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet