Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Mit Magneten Plakate und Informationen für Präsentationen zuverlässig aufhängen

In der Uni, im Büro oder auf Messen müssen immer wieder Informationen präsentiert und Inhalte vermittelt werden. Um Plakate und Datenblätter gut sichtbar aufzuhängen, sind Magnete für Präsentationen eine gute Wahl. Diese bieten sicheren Halt auf metallischen Oberflächen, ohne Wände und Tapeten zu beschädigen, wie das bei Reißzwecken oder Klebestreifen der Fall ist. Magnete für Präsentationen von eBay eignen sich im naturwissenschaftlichen Bereich zudem dazu, um Experimente vorzuführen und physikalische Gesetzmäßigkeiten zu veranschaulichen. Wegen all dieser positiven und nützlichen Eigenschaften gehören Magnete für Präsentationen neben Laserpointern für Präsentationen und Folien für Präsentationen längst zum festen Werkzeug von Referenten.

Wodurch unterscheiden sich die einzelnen Magnete für Präsentationen?

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal von Magneten für Präsentationen ist deren Form. So gibt es beispielsweise Magnetfolien, die sich beschriften und zuschneiden lassen. Diese haften wie klassische Magnete auf allen metallischen Oberflächen. Kegelmagnete sind besonders zum Anbringen von Informationen an Flipcharts und Pinnwänden geeignet und lassen sich dank ihres griffartigen Kopfes leicht anbringen und wieder abnehmen. Scheibenmagnete lassen sich demgegenüber einfach verschieben und sind wegen ihres flachen Designs sehr unscheinbar. Ferner unterscheiden sich Magnete für Präsentationen in ihrer Stärke. Wer besonders viel Kraft benötigt, sollte auf sogenannte Supermagnete oder Neodym-Magnete setzen. Diese besitzen eine ganz außerordentliche Haftwirkung.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind in Bezug auf Magnete für Präsentationen zu beachten?

Je stärker die Magnete für Präsentationen sind, desto mehr Sorgfalt ist bei deren Einsatz gefragt. Wenn sich ein Körperteil zwischen zwei Magneten, die zusammenschlagen, befindet, kann dies zu unangenehmen Verletzungen führen. Deswegen sind Supermagnete in keinem Fall für Kinder geeignet. Zudem wirken sich Magnete in einigen Fällen auf technische Geräte aus. Das kann dazu führen, dass Festplatten beschädigt oder Herzschrittmacher beeinflusst werden. Bei der Aufbewahrung im Moderatorenkoffer sollte die Beschichtung der Magnete geschont werden, indem die einzelnen Modelle getrennt voneinander gelagert werden. Vorsicht ist zudem geboten, weil hinunterfallende Magneten für Präsentationen leicht zersplittern.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet