Erst mit einem Piraten-Steuerrad ist das Piratenschiff komplett

Man denkt sofort an das große Spielzeug-Piratenschiff auf dem Spielplatz oder an die kleineren Versionen im Kinderzimmer, wenn von einem Piraten-Steuerrad gesprochen wird. Natürlich darf dieses Rad an keinem Piratenschiff fehlen – sonst können die kleinen Freibeuter ja nur schlecht ihren Kurs in Richtung des Schatzes halten. Aber auch an einem Spielturm sieht es gut aus, denn Pirat spielen ist für die Jungen überall eine coole Sache. Ein Baumhaus wird mit dem geeigneten Zubehör glatt zum Piratenschiff, die tolle Fantasie der Kinder kennt bei diesem Spielzeug für draußen und drinnen ohnehin kaum Grenzen. Das Piraten-Steuerrad gibt es in unterschiedlichen Größen und Farben. Als Material kommen Holz oder Kunststoff infrage. Es gibt sogar Modelle, die beim Drehen des Rades Klick-Geräusche von sich geben. Sehr originell ist das Sandkasten-Piratenschiff, natürlich mit Segel und Steuerrad. Dieser Sandkasten wird zum ultimativen Abenteuerspielplatz.

Wie kann das Rad im Kinderzimmer platziert werden?

Natürlich macht auch drinnen das Spielen mit dem Piratenschiff und seinem Steuerrad jede Menge Spaß, schließlich gibt es auch Tage, wo das Wetter dem Spielen an der frischen Luft einen Strich durch die Rechnung macht. Normalerweise wird das Piraten-Steuerrad mit dem anderen Zubehör wie Figuren oder Segel nach dem Spielen wieder weggeräumt. Allerdings können auch ganze Kindermöbel zum Piratenspiel herangezogen werden, wo das Rad fest installiert wird. Das ist dann der Fall, wenn das Hochbett zum dauerhaften Piratenschiff wird. Das stabile Rad aus Kunststoff oder Holz montiert der Papa innerhalb kurzer Zeit und sehr unkompliziert und schon kann die Piraten-Kissenschlacht beginnen. Der kleine Pirat fällt dann am Abend auch sehr schnell in den Schlaf, nachdem er sich auf „hoher See" ausgetobt und das Steuerrad dabei hin und her gerissen hat. Dieser Schlaf- und Abenteuerplatz kann auch noch toll ausgestaltet werden. Eine Totenkopf-Flagge kann dabei genauso befestigt werden wie ein Kletternetz.

Wie wirkt eine solche Deko im Wohnzimmer?

Das Piraten-Steuerrad kann aber auch außerhalb vom Spielbereich als Wohnaccessoire zum Einsatz kommen. Hierfür sind Holz oder Messing als Materialien bestens geeignet. Die Räder komplettieren einen maritimen Einrichtungsstil, ganz gleich ob der Raum in dieses Ambiente getaucht ist oder ob sich der Hobby-Seefahrer eine Ecke dafür eingerichtet hat. Auch für die große Fangemeinschaft von "Fluch der Karibik" findet bei eBay ein Steuerrad als perfekt passende Dekoration. Dabei kann man die Deko auch außerhalb des Wohnzimmers platzieren. In einem edlen Design wirkt es auch im Flur oder im Eingangsbereich des Eigenheims hervorragend. Empfehlenswert ist die Farbabstimmung mit der Wandfarbe und den Möbelstücken, die sich in unmittelbarer Umgebung des Rades befinden.