Der Perkins 4 236 – ein Dieselmotor für ältere Traktoren

Der Perkins 4 236 ist ein Dieselmotor, der von Perkins Engines hergestellt wird. Seine Bewertung liegt bei 67 Pferdestärken ASE (65 hp DIN) und hat eine weite Verbreitung in Massey-Ferguson-Traktoren sowie anderen landwirtschaftlichen und industriellen Maschinen. Sein Name lässt sich so erklären: Die "4" steht für 4 Zylinder, die "236" steht für 236 Kubikzoll, was die Gesamtverdrängung des Motors ist. Hier bei eBay finden Sie diesen Dieselmotor in einem breiten Angebot. Sowohl gewerbliche Händler als auch Privatverkäufer bieten ihn an. Teilweise handelt es sich auch um Aktionen. Hier ist mit Sicherheit das eine oder andere Schnäppchen möglich.

Welche Traktortypen haben diesen Dieselmotor eingebaut?

Von den Massey-Ferguson Traktoren waren folgende Traktortypen mit dem Perkins 4 236 ausgestattet: 168S, 175, 175S, (174, rumänisches Modell). Später kamen die 261, 265, 275, 365, 375, 384S. Aber nicht nur in Ferguson Traktoren wurde dieser Dieselmotoren eingesetzt. Auch Volvo Trucks setzte diesen Motor ab 1967 bei seinen Stapler-Fahrzeugen: Snabbe und Trygge ein. Sie benannten es D39. Aber auch die Dodge 50-Serie erhielt diesen Motor im Jahre 1979,1987, sowie in den Jahren 1986 und 1987. Außerdem gab es den Dieselmotor als Option für Fahrzeuge der Renault 50-Serie.

Welches sind die Vorteile vom Perkins 4 236?

Es wird gearbeitet mit ausgereiften und dennoch benutzerfreundlichem Getriebe, welches die Bedürfnisse des Landwirts voll erfüllen. Es kann mit ihnen ein breites Sortiment an Geräten voll ausgenutzt werden und die Betriebskosten dabei minimal gehalten werden. Perkins 4 236 sind Qualitätsmotoren, die sich beim hervorragenden Arbeiten behauptet haben.

Wie lautet die Geschichte der Massey-Ferguson-Traktoren?

Der beliebte Ferguson Traktor kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits im Jahre 1847 gründete Daniel Massey in Newcastle, Ontario, die Massey Manufacturing Company. Im Jahre 1891 vereinigte sich die Massey Manufacturing Company mit dem von Alanson Harris gegründeten Unternehmen zu Massey-Harris Company Limited. Ab 1951 wurden die Dieselmotoren der Firma Standard Motor Company in den Ferguson Traktor eingebaut. 1953 wurde Toronto der neue Hauptsitz des Unternehmens. 1958 bekam die Firma ihren endgültigen Namen: Massey Ferguson Company. Ab diesem Jahr wurde auch das Logo, bestehend aus den 3 Dreiecken, verwendet. Der erste Traktor der einen Motor von Perkins verwendete war der 1958 vorgestellte MF 65. Bis heute zählt der Massey-Ferguson Traktor zu einem der beliebtesten Traktoren. Sie stehen für hohe Qualität und hervorragende Arbeitsleistungen. Besonders beliebt waren die „roten Giganten“, die MF-Reihe von der 100er-Serie. Hier bei eBay gibt es eine große Auswahl an Perkins Dieselmotoren sowohl in neuwertigem als auch gebrauchtem Zustand.