Pastellkreiden zum Zeichnen

Pastellmalerei: Pastellkreiden zum Zeichnen in zahlreichen verschiedenen Nuancen

Pastelltöne wirken sehr gedeckt. Sie sind sanft, nicht so grell wie andere Farben und lassen sich auf Papier mit verschiedenen Techniken verarbeiten. Wird für die Pastellmalerei Pastellkreide zum Zeichnen verwendet, lassen sich Konturen hervorragend festlegen. Die Kreide kann durch ihre Form präzise eingesetzt werden, wodurch auch Anfänger der Pastellmalerei hier schnell erste Meisterwerke erzielen. Wichtig sind hochwertige Zeichenpapiere, die den Besonderheiten der Pastellkreide gerecht werden. Es gibt mittlerweile mehr als 500 Farbnuancen, die sich flexibel einsetzen und kombinieren lassen. Die einzelnen Pastellstücke sind sofort einsatzbereit. Sie müssen nicht angemischt oder um Wasser ergänzt werden.

Wie setzt sich Pastellkreide zusammen?

Pastellkreide setzt sich im Wesentlichen aus zwei Komponenten zusammen. Zum einen handelt es sich um Pigmente und zum anderen um Bindemittel. Diese Bindemittel halten die Farbpigmente zusammen. Es wird vorwiegend auf natürliche Bindemittel wie Harz zurückgegriffen. Das Harz macht die Kreide aber auch formbar. Durch dieses können sie ihre typische Stiftform, die wiederum die Handhabung vereinfacht, erhalten. Dank ihrer Form erinnern sie an Farbstifte und Zeichenkohle zum Zeichnen. Sie können die Pastellkreide bei eBay im Set, einzeln und in verschiedenen Härtegraden kaufen. Es gibt Kreide, die bereits bei einer kleinen Berührung zerfällt. Es gibt aber auch Ausführungen, die wesentlich größer sind. Möchten Sie die Pastellkreide auf dem Papier verwenden, bietet es sich an, einen höheren Härtegrad zu wählen.

Worauf muss bei der Verarbeitung geachtet werden?

Zeichnen Sie mit der Pastellkreide, ist es wichtig, dass Sie die Farbe nach Fertigstellen des Bildes fixieren. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Kreide immer wieder verwischt und das Bild mit der Zeit an Schärfe verliert. Während des Zeichnens mit der Kreide entsteht auf dem Papier feiner Farbstaub. Diesen sollten Sie bei der Arbeit immer wieder entfernen, da auch hier sonst das Risiko besteht, dass er schnell verwischt. Detailgetreue Arbeiten lassen sich hervorragend mit der Pastellkreide umsetzen.