Panasonic: Akku für das Pedelec als optimale Unterstützung beim Radfahren

Die Erfindung des Fahrrades war einst eine Revolution. Sie brachte den Menschen mehr Mobilität, machte sie unabhängiger und sorgte dafür, dass große Distanzen nun schneller zurückgelegt werden können. Heute ist das Fahrrad wieder auf dem Vormarsch. Nachdem es lange Zeit im Schatten der Autos stand, bewegen sich die Menschen gerade in den Städten zusehends wieder mit dem guten alten Drahtesel. In Dänemark gibt es in den Städten sogar erste Fahrradautobahnen, die ein einfaches Vorankommen garantieren sollen. Neben dem klassischen Fahrrad gibt es das Pedelec, bei dem ein Elektromotor immer dann Unterstützung leistet, wenn der Radfahrer an seine Grenzen stößt. Für den Betrieb des Pedelecs ist ein Akku erforderlich.

Warum ist ein guter Akku so wichtig?

Neben dem Elektromotor gehört der Akku zu den wichtigsten Bauteilen des Pedelecs. Er entscheidet darüber, wie lange Sie mit Ihrem Fahrzeug unterwegs sind und damit auch darüber, welche Distanzen Sie zurücklegen können. In vielen Pedelecs werden Markenakkus wie die Ausführungen von Panasonic eingesetzt. Durch seine Leistung unterstützt der Panasonic-Akku ideal die Pedelec-Modelle. Sie sind technisch ausgereift, versprechen eine hohe Laufzeit und lassen sich zudem oftmals vergleichsweise schnell laden. Darüber hinaus sind sie weitgehend frei von technischen Schwachstellen, sodass sie eine lange Lebensdauer versprechen.

Wie funktioniert das Pedelec?

Bei eBay wird der Panasonic Akku Pedelec in Elektrofahrradteile angeboten. Das Pedelec unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von dem klassischen Elektrofahrrad: Der Elektromotor arbeitet bei diesem Fahrzeug nur, wenn Sie auch gleichzeitig in die Pedale treten. Die Akkus und Elektromotoren sind fest im Fahrrad verbaut. Mit einem speziellen Ladegerät können Sie den Pedelec-Akku wieder relativ einfach aufladen. Die Leistung der Motoren, die in den Pedelecs ihren Platz finden, schwankt stark. Aus rechtlicher Sicht sollten Sie darauf achten, dass Ihr Pedelec-Motor nicht mit mehr als 250 Watt arbeitet, da das Fahrzeug sonst zu den Kleinkrafträdern gezählt wird.

Welche Geschwindigkeiten erreichen Sie mit einem Pedelec?

Bevor Sie einen Panasonic Akku Pedelec in Akkus für den Haushalt aussuchen, vergleichen Sie die Geschwindigkeiten der einzelnen Modelle. Zwar mag es verführerisch sein, wenn ein solches Fahrzeug mehr als 25 km/h zurücklegen kann, doch die höhere Geschwindigkeit geht auch mit stärkeren Anforderungen im Straßenverkehr einher. Wird die Grenze von 25 km/h überschritten, gilt Ihr Fahrzeug nach deutschem Recht als Kleinkraftrad und muss beispielsweise mit einem Kennzeichen versehen werden. Damit dies allerdings möglich ist, müssen Sie zuvor eine Versicherung abschließen. Auf diese Weise entstehen für Sie Kosten, die die Nutzung eines Pedelecs nicht unbedingt attraktiv machen.