Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Praktica – alte Kamera mit Charakter

Praktica war die führende Marke von Spiegelreflexkameras für das Kleinbildformat. Von 1948 bis 2001 wurden etwa neun Millionen Kameras produziert. Hersteller war seit 1948 das Kamerawerk Niedersedlitz in Dresden, das 1964 in das Kombinat VEB Pentacon Dresden eingegliedert wurde. Unter der Marke Praktica produzierte der Dresdener Hersteller mehrere Serien von Kameras, die sich im Alltag bewährten und auch erfolgreich international verkauft wurden. In Westdeutschland bot Foto-Quelle die Kameras als Revueflex an, während Porst mehrere Praktica als Porst Reflex verkaufte. Auch unter dem eigenen Namen wurde Praktica im Westen angeboten. Daneben produzierte Pentacon mit den Praktisix Rollfilmkameras nach dem Spiegelreflexprinzip für anspruchsvolle Kunden. Sammler der Marke finden bei eBay viele von Pentacon hergestellte Kameras.

Welchen Objektivanschluss haben Prakticas?

Kenner unterschieden vier Generationen mit unterschiedlichen konstruktiven Merkmalen. Den ersten drei Generationen war der M42-Anschluss gemeinsam. Der trug wesentlich zum Erfolg der Kameras bei. Denn Objektive für diesen Anschluss waren auch von Asahi Pentax sowie allen unabhängigen Objektivherstellern erhältlich. Bei der vierten Generation ab 1979 setzte Pentacon auf ein eigenes, PB-Mount genanntes Bajonett. Damit ging der Objektivwechsel wesentlich schneller, aber das Bajonett war zu nichts kompatibel. Auch in der DDR waren die Wechselobjektive teuer und darum wenig verbreitet. Pentacon stellte darum einen Adapter her, der den Anschluss von M42-Objektiven an das neue Bajonett ermöglichte.

Welche Praktica-Kameras sind besonders weit verbreitet?

Die größte Verbreitung haben – auch bei eBay – die Kameras der dritten Generation. Klassiker wie die Praktica nova und die Praktica super TL sind häufig erhältlich. Die Praktica nova B hatte ab 1965 erstmals einen eingebauten Belichtungsmesser; mit der Praktica mat aus dem gleichen Jahr führte Pentacon Lichtmessung durch das Objektiv ein. Bei der Praktika super TL konnten ab 1968 Benutzer diese Messung beim Blick durch den Sucher sehen und die Belichtung passend einstellen. Diese wegweisenden Sammlerkameras finden Sie immer wieder bei eBay.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet