Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Overheadprojektoren - für Vorträge und Klassenzimmer

Der Overhead-Projektor hat längst die traditionelle Schiefertafel als universelle Unterrichtshilfe ersetzt, und kommt in Hörsälen und Klassenräumen auf der ganzen Welt zum Einsatz. Auch wenn computerbasierte Projektoren sowie LCD-Projektoren & -Beamer beliebter werden, sind diese immer noch vergleichsweise teuer und erfordern in vielen Fällen eine entsprechende technische Infrastruktur. Für den Einsatz von Overheadprojektoren sind dagegen neben dem eigentlichen Gerät nur ein Stromanschluss sowie eine Projektionsfläche und bei Bedarf OHP-Leinwände & -Tische nötig.

Was ist bei der Auswahl von Overheadprojektoren zu berücksichtigen?

Es gibt zwei Haupttypen von Overheadprojektoren: tragbare und stationäre. Soll der Projektor dauerhaft an einem festen Platz verbleiben, wie zum Beispiel in einem Präsentationsraum oder in einem Klassenzimmer, dann ist ein stationäres Modell die richtige Wahl. Sind Sie jedoch häufig unterwegs, leistet ein kompaktes, tragbares Modell die besten Dienste. Diese Modelle sind in der Anschaffung jedoch teurer.

Welche Rolle spielt die Lumenausgabe bei der Wahl von Overheadprojektoren?

Die Helligkeit von Overheadprojektoren wird in Lumen gemessen. Je höher die Lumenausgabe, desto besser wird die Bildqualität sein. Die Menge an Lumen, die Sie benötigen, hängt von den Bedingungen des Raumes ab, in welchem der Overheadprojektor zum Einsatz kommt. Wenn Sie den Raum verdunkeln können, reicht eine niedrige Lumenleistung. In einem hell erleuchteten Raum benötigen Sie mindestens eine Leistung von etwa 3.000 bis 4.000 Lumen.

Was ist sonst noch beim Kauf von Overheadprojektoren zu berücksichtigen?

Bei Overheadprojektoren gibt es drei Arten von Kopfstücken: das Singulett, das Dublett und das Triplett. Sie unterscheiden sich nach der Größe des Winkels, mit dem sie ein Bild projizieren können. Singulett-Modelle werfen die Bilder in einem schmalen Winkel auf eine Fläche; folglich müssen diese Projektoren sehr nah an die Darstellungsfläche platziert werden. Triplet-Modelle ermöglichen einen sehr großen Abstand zwischen Projektor und Leinwand. Duplett-Modelle stellen einen Mittelweg dar und sollten für die meisten Einsatzzwecke ausreichen. Bei eBay finden Sie das passende Modell für Ihre Zwecke.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet