Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Original historische Hausnummern (bis 1960) besitzen einen besonderen Charme

Sind Sie auf der Suche nach dem Highlight für Ihr Haus, ist eine historische Hausnummer eine tolle Idee, die gleichzeitig verschiedene Aufgaben erfüllt. Ab sofort haben Sie eine schöne Hausnummer, die Sie an der Fassade anbringen können, damit alle wissen, welche Hausnummer Sie besitzen. Besonders viel Charme haben alte Hausnummernschilder, die schon etwas erlebt haben. Doch nicht nur an einem restaurierten Fachwerkhaus können Sie diese anbringen. Auch an einem modernen Haus können Sie solche Schilder gut einsetzen, denn die Kombination aus alt und neu ist toll und sieht zudem schön aus. Sie können das Schild mit Ihrer Hausnummer neu oder gebraucht kaufen.

Welche Vorteile haben antike Hausnummern gegenüber neuen?

Natürlich entscheiden Sie selbst, was Ihnen besser gefällt und welcher Stil Ihnen am meisten zusagt und außerdem zu Ihrer Hausfassade passt. Sind Sie ein wenig skeptisch und wissen nicht, ob es Ihnen wirklich zusagt, können Sie hier eine gebrauchte Hausnummer erwerben. Sie können damit Geld sparen und außerdem ein Schnäppchen machen. Dann ärgern Sie sich gegebenenfalls auch nicht darüber, dass Sie ein teures Schild erworben haben. Wenn Sie alte Sachen mögen, werden Sie sich über Ihre neue alte Hausnummer freuen. Sie können diese auch in die Fassade integrieren, vor allem, wenn Sie Pflanzen oder auch Bilder auf oder vor Ihrer Hausfassade haben.

Welche Vorteile bringt ein Hausnummernschild aus Emaille mit sich?

Sicherlich können Sie auch auf eine moderne Hausnummer setzen, doch wenn Sie etwas Besonderes suchen, werden Sie das eher unter den original historischen Hausnummern (bis 1960) finden können. Emaille bringt als widerstandsfähiges Material verschiedene Vorteile mit sich: Es bedarf keiner besonderen Pflege und ist trotzdem sehr langlebig. Bevor Sie sich für ein neues Hausnummernschild entscheiden, sollten Sie sich über die Bestimmungen Ihrer Gemeinde oder der Stadt informieren. Kombinieren Sie Ihr Schild mit original historischen Briefkästen (bis 1960) oder mit einem original historischen Fenster (bis 1960) für ein besonders harmonisches Gesamtbild.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet