Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Original historische Fenster bis 1960 - einzigartige Bau- und Gestaltungselemente

Original historische Fenster bis 1960 verändern als wesentliche Bauelemente maßgeblich den Charakter von Gebäuden und Räumen. Sie bringen das Flair vergangener Epochen mit und schaffen dadurch ein einzigartiges Ambiente. Das Material der Rahmen und die Art der Verglasung lassen wie die Form und die Größe der Fenster auf die jeweilige Stilrichtung schließen. Original historische Fenster bis 1960 finden Sie bei eBay in der Kategorie Originale historische Bauelemente bis 1960. Hier entdecken Sie unter anderem auch originale historische Boden, Decken & Wand Bauelemente wie beispielsweise Ziegelsteine bis 1960 und original historische Dachdeckungen bis 1960.

Worin unterscheiden sich original historische Fenster bis 1960?

Bis zum Zeitalter der Industrialisierung im 19. Jahrhundert gab es keine durchgängigen Glastafeln, weswegen die Fenster mittels Sprossen in kleinere Bereiche aufgeteilt wurden. So entstanden die historischen Sprossenfenster, Bleiglasfenster und Kastenfenster mit ihren Rahmen aus Holz oder Metall. Fenster mit Metallrahmen wurden hauptsächlich bei Industriegebäuden und bei den Bleiglasfenstern eingesetzt, während bei Wiener-, Grazer- oder Hamburger Kastenfenstern traditionell Holz verwendet wurde. Im Gegensatz zum Sprossenfenster handelt es sich beim, auch als Stockfenster bekannten, Kastenfenster um ein Doppelfenster. Dessen innere Fenster sind bei dieser Bauart kleiner als die äußeren und werden nach innen geöffnet, während die äußeren Fenster in die andere Richtung aufgehen.

Welchen Epochen werden original historische Fenster bis 1960 zugeordnet?

Zur Zeit des Späthistorismus entstand ab 1873 die Gründerzeit, die bis über die Jahrhundertwende andauerte und sich zeitgleich mit dem Jugendstil entwickelte. Kastenfenster aus Holz und Fensterkonstruktionen aus Stahl und Glas werden diesem Zeitalter zugeordnet. In der Epoche des Jugendstils oder Art nouveau entwickelte sich von 1890 bis 1920 eine fantasievolle Fensterkultur, die bis heute mit ihren Bleiverglasungen, Mosaiken und geschwungenen Linien beeindruckt. Es entstanden runde, halbrunde und ovale Fensterformen und Sprossen sowie bunte Verglasungen mit floralen und geometrischen Motiven und großer gestalterischer Vielfalt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet