Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

OKI Data Drucker – Vielfalt der Drucksysteme

Oki Data aus Japan ist einer der bedeutendsten Hersteller von Druckern. Ursprünglich für seine soliden Nadeldrucker bekannt, produziert Oki Data heute auch andere Bauarten von Druckern. Dazu gehören LED-Drucker, Laserdrucker für Schwarz-Weiß und Farbe sowie Multifunktionsgeräte. Von Oki sind solche Geräte in allen Leistungsklassen erhältlich, vom preisgünstigen Drucker für den Privatgebrauch bis zum leistungsstarken Bürogerät für den Betrieb im Firmennetz. Verbrauchsmaterial ist erhältlich in der Kategorie Tinte, -Toner & -Papier für Computer-Drucker. Zum Digitalisieren von Dokumenten bieten sich Computer-Scanner an.

Welche preisgünstigen Drucker finde ich hier?

Besonders preisgünstig sind die gebrauchten Drucker von Oki Data. Dabei handelt es sich häufig um wenig gebrauchte LED-Drucker älterer Bauart, Nadel- oder Laserdrucker. Selbst Farb-Laserdrucker für die Anwendung gibt es häufig gebraucht zu sehr interessanten Konditionen. Aber auch Neugeräte sind oft zu bemerkenswert günstigen Kosten erhältlich. Neue Farblaserdrucker werden durch die Geräte von Oki Data für Kleinbetriebe und Freiberufler erschwinglich. Die Druckqualität von farbigen Briefköpfen ist so gut, dass man kein gedrucktes Briefpapier benötigt.

Wofür eignen sich Multifunktionsgeräte?

Multifunktionsgeräte kombinieren Drucker, Scanner, Kopierer und oft auch Faxgerät in einem Gehäuse. In der Bauform ähneln sie einem Fotokopierer und lassen sich wie ein solcher bedienen. Gleichzeitig sind sie als Drucker nutzbar – statt von einer Papiervorlage drucken sie digitale Daten von einem PC. Das Scanwerk des „Kopierers“ kann Daten digital speichern, statt sie gleich zu drucken. Dadurch funktioniert das Gerät als Scanner. Schließlich kann das Gerät die zu druckenden Daten über die Telefonleitung empfangen und fungiert als Faxgerät.

Wofür werden Nadeldrucker verwendet?

Nadeldrucker von Oki werden zum Beispiel gerne für den Formulardruck verwendet. Dort ist von Vorteil, dass sie mit ihren kräftigen Nadeln mehrere Durchschläge drucken können. Sie bewähren sich in Bereichen wie Warenwirtschaft und Lagerlogistik, wo lange Listen gedruckt werden, durch die verfügbaren Endlospapiere. Auch große Mengen von Etiketten lassen sich auf Endlosmaterial drucken. Auch in Werkstätten sind Oki-Nadeldrucker erste Wahl wegen ihrer Unempfindlichkeit gegen Staub.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet