Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Nomos Glashütte fertigt Armbanduhren von feinster Qualität

Das Örtchen Glashütte ist bis heute eng mit der Herstellung edler Uhren verbunden. In der Geschichte nahm der Ort in der deutschen Uhrenherstellung eine Sonderposition ein. Der gute Ruf ist bis heute geblieben und so steht Glashütte mehr denn je für exzellente Uhrenkollektionen. Eine der bekanntesten Manufakturen, die heute in dem Ort ansässig ist, ist das Unternehmen Nomos Glashütte. Weitab vom typischen Stil von Antiquitäten und Kunst kreiert die Uhrmanufaktur moderne Uhrendesigns mit viel Liebe zum Detail und in edelster Verarbeitungsqualität. Nomos Glashütte ist bis heute eng mit der Geschichte der Stadt im Osterzgebirge verbunden und versucht, den damit einhergehenden hohen Qualitätsanspruch zu bewahren.

Welche Modellserien werden angeboten?

Bei Nomos Glashütte finden sich eine Reihe von Uhrenmodellen, die sich im Design, oftmals aber auch in ihren Funktionen voneinander unterscheiden. Eines haben sie alle gemeinsam. Ihr Look ist bevorzugt dezent, vornehm und klassisch. Die Gehäuseformen sind sowohl rund als auch eckig. Außerdem verarbeitet Glashütte verschiedene Gehäusegrößen und Materialien. Die Armbänder werden gern aus feinem Leder gefertigt, wodurch sie sich weich an das Handgelenk schmiegen. Uhren und Schmuck werden stets genau betrachtet und so spart auch Nomos Glashütte nicht an Details. Neben den Armbanduhren hält der Hersteller mit der Sonnenuhr ein besonderes Extra bereit.

Wie werden die Uhren hergestellt?

Ähnlich wie Bücher gelten auch die Uhren als kleine Kunstwerke. Entsprechend viel Aufmerksamkeit wird der Herstellung der Zeitmesser gezollt. Bei Nomos Glashütte werden die Uhren noch immer weitgehend von Hand in der eigenen Werkstatt produziert. Das Unternehmen aus Glashütte gehört zu den nicht einmal 20 Manufakturen weltweit, die ihr Uhrwerk selbst herstellen und damit die Messlatte für die Qualität nach oben legen. Nomos Kaliber haben sich weltweit insbesondere durch ihre herausragende Ganggenauigkeit einen Namen gemacht. So werden die Werke aufwendig in insgesamt sechs Lagen reguliert. Dadurch wird eine Präzision auf höchstem Niveau erreicht. Bei Nomos Glashütte fließen noch immer Uhrmachertradition und Handarbeit zusammen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet