Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Eine nostalgische Note für das Heim: Nachbildungen historischer Briefkästen

Kann ein Briefkasten das Zeichen eines individuellen Lebensstils sein? Diese Frage lässt sich klar mit ja beantworten und Nachbildungen historischer Briefkästen sprechen für einen Hang zu Originalität. Seit es Postverbindungen mit dem Versand von Briefen und anderen Schriftstücken gab, werden die Sammelkästen mit verschnörkelten Aufschriften eingesetzt. In der Geschichte der antiken Briefkästen war lange Zeit Holz das bevorzugte Material. Die Farben und Schriften waren je nach Epoche oder Region unterschiedlich. Mit der attraktiven Reproduktion eines historischen Briefkastens setzen Sie einen persönlichen Akzent an der Hauswand oder an Nachbildungen historischer Tore.

Welche geschichtlichen Epochen werden bei Reproduktionen von Briefkästen unterschieden?

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts waren hölzerne Briefkästen Gang und Gäbe. Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts fertigte man gusseiserne Postkästen, die mit einem Bronzeüberzug versehen waren. Zu den Merkmalen dieser Zeit zählt das Dekor mit den Insignien der jeweiligen Herrscher, beispielsweise Krone und Adler. Weitere Varianten antiker Briefkästen sind das weithin sichtbare Posthorn oder eine Vorrichtung mit den Leerungszeiten. Bis zur Bildung des Deutschen Reiches gab es darüber hinaus verschiedene Farben je nach dem Fürstentum, zu dem die Post gehörte. Neben den Wandbriefkästen sind verschnörkelte Standmodelle als Nachbildungen erhältlich.

Wo eignen sich Nachbildungen historischer Briefkästen besonders gut?

Ein antiker Briefkasten als Reproduktion lässt sich vielseitig einsetzen. An einem modernen Gebäude setzt der farbige, ornamental gestaltete Kasten einen interessanten Kontrast. Hier wirken vor allem Standbriefkästen in auffallenden Farben als Blickfang. Ein Standmodell im Bronzelook ist perfekt als nostalgischer Hingucker im großem Vorgarten einer Stadtvilla. Nachbildungen historischer Briefkästen schmücken darüber hinaus restaurierte Gebäude, wie Fachwerkhäuser oder ein Stadthaus mit Jugendstil-Elementen. Im Zusammenspiel mit Nachbildungen historischer Schlösser und Schlüssel ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild. Vor allem in einer Altstadtgasse mit vielen romantischen Gebäuden ist die Reproduktion eines antiken Briefkastens am Haus stilecht und authentisch.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet