Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Münzen aus Russland (bis 1917) - begehrte Sammlerstücke

Bei den heute bei Sammlern ausgesprochen begehrten Münzen aus Russland (bis 1917) handelt es sich vor allem um Münzen aus dem Zarenreich, das mit der Oktoberrevolution 1917 sein Ende fand. Anschließend kamen die Münzen der Sowjetunion (von 1917 bis 1991) auf den Markt, die später von den aktuellen Münzen aus Russland (ab 1991) abgelöst wurden. Münzen aus der Zeit vor der Gründung des Zarenreiches im 16. Jahrhundert durch Großfürst Iwan III. sind heute außerordentlich rar. Die meisten Münzen stammen aus dem 17. bis 19. Jahrhundert und zeigen auf der Rückseite die Häupter bekannter Herrscher, wie beispielsweise von Katharina der Großen, Zar Peter I. oder dem letzten Zaren Nikolaus II.

Was ist bei Münzen aus Russland (bis 1917) zu beachten?

Russische Münzen stellte man seit dem Mittelalter aus Gold und Silber her. In Russland verwendete man aber eine eigene Gewichtseinheit, den Zolotnik. Dieser entsprach im Gewicht den ursprünglichen Goldmünzen (4,2658 Gramm). Ein Zolotnik ist in 96 Dolja unterteilt. Ein Dolja entspricht demzufolge 0,0444 Gramm. Den Wert alter Münzen aus Russland (bis 1917) gibt man oftmals noch in Dolja oder Zolotnik an. Erst 1920 führte die Sowjetunion Gramm und Promille ein.

Welche Münzen aus Russland (bis 1917) sind erhältlich?

Es ist einen Versuch wert, mithilfe des Angebots von eBay eine vollständige Sammlung aller Zaren von Großfürst Iwan III. bis Nikolaus II. oder aller Münzen eines bestimmten Herrschers zusammenzustellen. Interessant sind ebenso die verschwundenen Münzeinheiten der Zarenzeit. Gibt es heute in Russland ausschließlich Rubel und Kopeken, gab es früher beispielsweise den Denga und den Poluschka. Eine Kopeke entsprach zwei Denga und vier Poluschka. Neben diesen Münzen der kleinen Leute gab es am anderen Ende der Skala den Gold-Imperial, eine Goldmünze im Wert von 10 Rubeln, und den Halb-Imperial im Wert von 5 Rubeln. Diese prächtigen Münzen sind wunderschöne Sammlerstücke und aufgrund ihres Goldgehaltes gleichzeitig eine echte Wertanlage.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet