Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Münzen aus Frankreich bei eBay

Mit ihrem Ursprung aus der Zeit der alten Griechen und Gallier erzählen französische Münzen die Geschichte der Gründung der modernen westlichen Zivilisation. Französische Franken wurden jahrhundertelang verwendet und bilden eine Reihe von verschiedenen französischen Herrschern und nationalen Symbolen ab. Münzen aus Frankreich gibt es seit mehr als zwei Jahrtausenden, und sie wurden durch eine Vielzahl von ethnischen Gruppen beeinflusst, darunter Griechen, Römer, Kelten, germanische Stämme, fränkische Stämme und letztlich auch durch die moderne französische Gesellschaft. Die Bewertung von französischen Münzen hängt von ihrem Zustand, ihrer Rarität, ihrem Alter und ihrem ursprünglichen Wert ab.

Welche Merkmale zeichnen französische Münzen bis zur Zeit des Spätmittelalters aus?

In der Zeit der alten Griechen vor etwa 2500 Jahren war Frankreich als Gallien bekannt. Griechische Münzen zirkulierten im gesamten Gebiet, beginnend etwa 400 v. Chr. Nach Julius Cäsar wurden auf den Münzen die Abbilder der jeweiligen kontemporären Regenten geprägt. Zu der Zeit der karolingischen Dynastie unter Karl dem Großen um 800 n. Chr. wurde eine standardisierte Prägung im gesamten Königreich eingeführt. Im 16. Jahrhundert erschien die erste Kupfermünze in der Form des Deniers tournois.

Woran erkennt man Münzen aus Frankreich aus der Neuzeit?

Als Napoleon Bonaparte 1799 an die Macht kam, schuf er ein standardisiertes Geldsystem. Es gab Silber-Viertel, halbe, ein, zwei und fünf Francs sowie goldene 20 und 40 Francs-Stücke. Kleine Stückelungen von Franken wurden als Centimes bekannt, welche unter Verwendung einer Legierung aus Aluminium und Bronze hergestellt wurden. Alle Münzen enthielten das Abbild Napoleons. Während der großen Depression stellte Frankreich in der Münzprägung auf Nickel und Aluminium statt Silber um. Im Jahr 2002 teilte eine Zäsur die Numismatik Frankreichs in die Phasen mit Münzen aus Frankreich vor Einführung des Euro und Münzen aus Frankreich nach Einführung des Euro. Bis zu jenem Jahr blieb der Francs die offizielle Währung des Landes. Heute unterliegt Frankreich als Mitglied der Europäischen Union den einheitlichen Bestimmungen des Euro.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet