Verschönern Sie Ihren Mini Cooper mit Carbonteilen

Mini Cooper sind mehr als nur ein Auto. Sie vermitteln ein gewisses Lebensgefühl. Gerade wenn Sie unterwegs sind, merken Sie immer wieder, wie perfekt Sie über die Straße gleiten. Im Stadtverkehr machen Ihnen lange Wartezeiten nichts aus, weil Sie bequem sitzen. Und sollten Sie mal etwas stärker aufs Gas drücken wollen, können Sie sich voll und ganz auf Ihr Auto verlassen. Das Einzige, was Sie an Ihrem Wagen verbessen könnten, wären ein paar optische Kleinigkeiten. Hier kommen ein paar schöne Carbonteile ins Spiel, die Ihrem Wagen den letzten Schliff verleihen. Dabei steht Ihnen vollkommen offen, für welche Teile Sie sich entscheiden. Wenn Sie zum Beispiel gerne einen neuen Tankdeckel möchten, weil Ihrer so langsam an Glanz verliert, können Sie ihn einfach austauschen. Falls Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie auch auf einen neuen Heckspoiler oder Flügel zurückgreifen. Diese schönen Stücke machen natürlich etwas her. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Welche Teile kann ich austauschen?

Das kommt ganz darauf an, was Sie wollen. Wenn Sie zum Beispiel ein bisschen Feintuning im Cockpit haben möchten, dann sollten Sie sich Teile für die Innenausstattung anschauen. Einige Teile sind allerdings etwas aufwendiger anzubringen. Gerade gewisse Zusätze für Ihre Karosserie sollten Sie eher von einem fachkundigen Mechatroniker anbringen lassen. Schließlich wollen Sie mit Ihren neuen Teilen keinen Schaden erzeugen. Gerade die Stoßstangen bergen einige Gefahren. Sie können natürlich wunderbar aussehen, wenn Sie allerdings nicht fachgerecht angebracht werden, ist es möglich, dass Gefahren für Sie sowie für die anderen Verkehrsteilnehmer entstehen. Sollten Sie detailverliebt sein und zudem Ihre Teile selbst anbringen wollen, dann können Sie auf etwas kleinere Variationen wie Türgriffe aus Carbon oder auch Spiegelklappen zurückgreifen. Gerade solche Stücke lassen sich wunderbar leicht anbringen und runden Ihren Wagen zusätzlich ab. Ein neues Lenkrad setzt dagegen etwas mehr Geschick voraus.

Wie bringe ich die Teile an?

Der Anbau kann von Teil zu Teil stark variieren. Einen neuen Tankdeckel können Sie einfach aufschrauben. Einen Heckspoiler müssen Sie dagegen mit dem richtigen Werkzeug anbringen. Luftschutzfolien für Ihre Front lassen sich auf die Motorhaube kleben. Das ist allerdings nicht ganz so leicht, da sich unter der Folie Blasen bilden können, was wiederum dazu führt, dass sie nicht gut aussieht und sich darüber hinaus schnell löst. Damit das nicht passiert, sollten Sie die Luft möglichst penibel herausstreichen. Falls Sie sich für ein Teil entscheiden, das etwas mehr handwerkliches Geschick erfordert, sollten Sie vorher genau schauen, wie Sie es anbringen.