Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Minibackofen mit Umluft: Die richtige Technik für gute Backergebnisse

Der Backofen gehört zur Grundausstattung der meisten Küchen. Doch nicht immer lohnt es sich, in einen großen Backofen zu investieren oder diesen einzuschalten. Bis der Backraum beispielsweise vorgewärmt ist, verbraucht der Herd bereits reichlich Strom. Deswegen steht insbesondere für kleine Haushalte die Frage im Raum, ob die Investition lohnenswert ist. Ein Minibackofen schafft hier Abhilfe. Der kleine Backofen passt hervorragend in jede Küche und braucht nur wenig Platz. Meistens wird er direkt auf der Arbeitsplatte in Position gebracht. Minibacköfen gibt es auf dem Markt viele. Ein kleiner Backofen mit Umluft bietet aber die besseren Ergebnisse.

Wann ist ein Tischbackofen mit Umluft eine gute Alternative?

Sie können den Mini-Einbaubackofen sowohl als einzigen Backofen in Ihrer Küche verwenden als auch als Zweitgerät. Als Zweitgerät kommt er beispielsweise für Familien infrage. In dem Minibackofen können so auch einmal kleine Portionen oder einzelne Brötchen zubereitet werden. Die Minibacköfen sind aufgrund des geringen Volumens sehr schnell aufgeheizt. Das spart Energie und letzten Endes auch sehr viel Zeit.

Was ist der Unterschied zwischen Ober- und Unterhitze und Umluft?

Möchten Sie bei eBay einen Minibackofen mit Umluftfunktion kaufen, bekommen Sie Angebote von verschiedenen Herstellern. Neben der Umluft haben viele Modelle noch eine Ober- und Unterhitze-Funktion. Bei Ober- und Unterhitze wird die Wärme der Speise im Inneren nur von oben und unten zugeführt. Das Prinzip ist fest etabliert. Da hier aber nicht von allen Seiten Wärme auf das Gargut wirkt, müssen Sie meist höhere Temperaturen wählen oder mehr Zeit einplanen. Bei den Umluftöfen ist ein kleiner Ventilator eingebaut. Dieser verwirbelt die warme Luft und sorgt somit dafür, dass Fleisch, Teigwaren und Co von allen Seiten gegart werden. Erste Minibacköfen bieten ebenso Grillfunktionen.

Wie wird ein Minibackofen bedient?

Die Bedienung eines Minibackofens ist einfach. In der Regel haben Sie hier nur zwei Drehrädchen zur Verfügung. Ein Drehrad ist zur Regulierung des Timers vorhanden. Sie können den Minibackofen so auf mehrere Minuten einstellen. Das Gerät schaltet sich nach Ablauf der Zeit automatisch ab. Ein weiterer Regler steht für die Einstellung der Temperatur oder Funktion zur Verfügung. So können Sie beispielsweise die Umluft auswählen, können sich aber auch für Ober- und Unterhitze entscheiden. Arbeitet das Modell nur mit Backofen-Umluft, ist über diesen Regler auch die Einstellung der Temperatur möglich. Zum Minibackofen gehört meist ein kleines Blech. Dieses können Sie für eine leichte Reinigung entnehmen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet