Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Geschichtliche Zeugnisse: Militaria- & -Dokumente (1900-1918 -1945) Urkunden

Einen großen Teil der Menschheitsgeschichte nehmen Kriege und Kampfhandlungen ein. Eroberungsfeldzüge, Revolutionen und Bürgerkriege ließen ihre Spuren zurück und führten oft zu einer Neuordnung der gesellschaftlichen Verhältnisse. Zeugnis dieser Zeiten legen alte militärische Dokumente ab. Man findet Dienstausweise, Feldpost, Landkarten und allerhand Schriftverkehr zwischen den einzelnen Abteilungen. Zu Auszeichnungen wurden oft entsprechende Urkunden ausgereicht. Kriegstagebücher und Logbücher berichten akribisch von den Ereignissen vor Ort. Sehr interessant sind Konvolute, die neben schriftlichen Berichten auch Fotografien oder Zeichnungen enthalten. Die Gründe für das Sammeln der Militaria können sehr unterschiedlich sein. Vielleicht möchten Sie einen Teil Ihrer Familiengeschichte klären oder auf den Spuren berühmter Bewohner Ihrer Gemeinde wandeln.

Was sagen die militärischen Dokumente aus?

Auf alten Stabs- und Landkarten sind die ehemaligen Truppenbewegungen nachzuvollziehen. Feldpost und Tagebücher berichten aus dem Leben der Soldaten. Aus politischen Gründen wurde die Feldpost manchmal nur zensiert nach Hause geschickt. Gelegentlich lassen sich jedoch zwischen den Zeilen wichtige oder interessante Informationen lesen. Tagebücher können neben den schriftlichen Einträgen Fotos, Skizzen und kleine Andenken enthalten. Falls der vollständige Briefwechsel mit den Exemplaren aus der Heimat vorhanden ist, lassen sich ganze Familienschicksale rekonstruieren. Bescheinigungen zu Lieferungen und Arbeiten zeigen, welche Leistungen für die Armee erbracht wurden. Urkunden für besondere Verdienste, Nachweise zu Kriegsverletzungen und alte Orden berichten über einzelne Heldentaten.

Wo findet man weiterführende Auskünfte über geschichtliche Zeugnisse: Militaria- & -Dokumente (1900-1918 -1945) Urkunden?

Stöbern Sie in den Rubriken Militaria-Fotos, -Briefe & -Postkarten (1918-1945) und Militaria-Literatur (1918-1945), um an weitere Informationen zu diesen Themen zu gelangen. Fragen Sie immer den Verkäufer, ob er Ihnen zusätzliche Informationen zu den Urkunden, die er bei eBay anbietet, geben kann. Manchmal existiert eine Geschichte, die bisher nur mündlich überliefert wurde. Notieren Sie sich die Hintergründe und bewahren Sie diese gemeinsam mit den erworbenen Dokumenten auf.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet